Lindsay Lohan
Heute ist mal nur das Fahrrad blau...

Um Lindsay Lohan (25) köchelt's gerade wieder: Sie soll einen Alkohol-Rückfall gehabt haben und wegen einer unbezahlten Rechnung verklagt werden. Und LiLo? Die macht erst mal eine Fahrradtour.

  • 1/9

    Foto: Splash News

    Stars auf dem Fahrrad

    Lindsay Lohan fährt auf ihrem blauen Cruiser durch Venice Beach

Lindsay leugnet die Party-Gerüchte übrigens, wie „RP Online “ berichtet.

Anzeige

Der andere Ärger lässt sich nicht so einfach abstreiten: Lohan soll sich eine Audio- und Video-Ausrüstung gekauft, dann aber die Rechnung nicht bezahlt haben. Der Verkäufer wolle nun klagen, wie der Online-Dienst „TMZ“ berichtete. Das könnte Lindsay zurück ins Gefängnis bringen, da sie noch auf Bewährung ist.

Die Schauspielerin lässt sich von dem Trubel aber nicht aus der Ruhe bringen. Sie macht erst einmal eine Radtour, heizt auf einem himmelblauen Cruiser durch Venice Beach, Kalifornien.
 
Radeln: Gesundheits- oder Sparmaßnahme? Angemessen wäre wohl beides. Bei ihrer letzten Gerichtsverhandlung behauptete sie, sich eine ihr verordnete Psychotherapie nicht leisten zu können.

Lindsay Lohan ist nicht der einzige Promi, der gerne Fahrrad fährt! Kirsten Dunst, Helena Christensen, Agyness Deyn machen auch mit. Damit liegen sie voll im Trend!

Laut der „Berliner Fahrrad Schau“, die wegen des großen Erfolges im März 2012 zum zweiten Mal stattfindet, werden in Zukunft 40 Prozent mehr Menschen Fahrradfahren. Dazu gehört, dass sich nicht nur die Infrastruktur ändert (bessere Radwege, Fahrradspuren auf den Straßen, mehr Radständer, ...) sondern die Bikes an sich chicer werden.

Das Rad ist 2011 nicht nur Fortbewegungsmittel, sondern ein Ausdruck der Persönlichkeit. Ob minimalistisches Fixie, eiscremefarbenes Retro-Modell oder flinkes Hightech-Geschoss – jeder findet ein Modell, dass zu seinem Stil passt. Und einen Helm! Firmen wie Yakkay, Bern Helmets oder Nutcase bieten tragbare Modelle, die wie ein Reiterhelm oder Hut aussehen.

Dazu passt, dass moderne Fahrradläden nicht mehr Reifengummi müffelnde Werkstätten sondern moderne Concept Stores sind, wo man nicht nur Zweiräder sondern auch Mode („Velo-Couture“), Accessoires (z.B. Leder-Sattel und Taschen von Brooks) und Literatur bekommt.

Die besten Bike-Shops im Überblick:

Stilrad, München
stilrad.com

pret-a-velo.de, Berlin
pret-a-velo.de
 
Two wheels good, Hamburg
twowheelsgood.org

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs