Danny DeVito ist wieder mit seiner Frau zusammen
Alte Liebe rostet nicht

Nach nur gut fünf Monaten Trennung sollen sich Danny DeVito (68) und seine Frau Rhea Perlman (64) wieder zusammengerauft haben. Der Kultschauspieler verlor seine Liebste zunächst, weil er angeblich zu viel geflirtet hatte.

  • Danny DeVita, Rhea Perlman

    Foto: getty images

    Danny DeVito und Rhea Perlman geben ihrer Liebe noch einmal eine Chance

Im Oktober letzten Jahres hatte Rhea Perlman endgültig die Nase voll von den Schäkereien ihres Mannes und setzte ihn vor die Tür. Doch Danny DeVito gab nicht auf, und versuchte das Herz seiner Frau zurückzuerobern – mit Erfolg. „Danny hat Himmel und Hölle in Bewegung gesetzt. Und es hat funktioniert“, so ein Freund des Schauspielers zu „radaronline.com“.
 
Bereits zwei Monate nach dem Liebes-Aus näherten sich Danny DeVito und seine Frau offenbar wieder an. Das Weihnachtsfest verbrachten sie laut „InTouch“ schon gemeinsam, ein großzügiges Geschenk in Form eines Wellness-Urlaubs soll Rheas Herz dann endgültig wieder weich gemacht haben. „Wir stehen uns wirklich nahe“, freute sich der kugelrunde Hollywoodstar im Dezember in einem Interview.

Das Paar kennt sich bereits seit 1970 und hat drei gemeinsame Kinder. Ihre kurzfristige Trennung scheint angesichts dieser schnellen Reunion nur wie ein etwas zu lang geratener Streit. „Sie lieben sich. Das haben sie immer und das werden sie immer“, untermauert ein weiterer Bekannter auf „people.com“ das Liebes-Comeback von Danny DeVito und Rhea Perlman.

Anzeige

Kommentare


Blogs