Cory Monteith plötzlich verstorben
Stars trauern um den „Glee“-Star

Der plötzliche Tod des beliebten „Glee“-Darstellers Cory Monteith (31) versetzt die Promi-Welt in Schock: Nicht nur seine Freundin und Schauspielkollegin Lea Michele (26) ist am Boden zerstört, auch zahlreiche Promis bekunden ihr Beileid via Twitter.

  • Cory Monteith

    Foto: Getty Images

    Cory Monteith wurde durch seine Rolle als Finn Hudson in der US-Serie „Glee“ bekannt


Am Samstag wurde der singende Quarterback und Frauenheld aus der Erfolgsserie „Glee“ tot in seinem Hotelzimmer in Vancouver aufgefunden. Gerüchten zufolge verstarb Cory Monteith an einer Drogenüberdosis, offiziell wurden die Gerüchte jedoch nicht bestätigt. Eine Tragödie, die nicht nur seine Freundin Lea Michele und die Familie zutiefst bestürzt, sondern auch zahlreiche Stars.

So twittert „New Girl“-Darstellerin Zooey Deschanel (33): „Was für ein tragischer Verlust eines so talentierten jungen Mannes“. „Glee“-Kollegin Lauren Potter (23) schreibt: „Ich habe Corey so sehr geliebt, mein Herz tut so weh.“ Zudem zollen zahlreiche Musiker dem verstorbenen Sänger und Schauspieler Tribut. Rihanna (25) wünscht Cory Monteith zum Beispiel, er „möge mit den Engeln fliegen und seine Seele in Frieden ruhen.“

Und auch Katy Perry (28) bekundet Anteilnahme: „Unsere Gebete sind bei euch.“ Taylor Swift fehlen ganz einfach die Worte, denn sie schreibt lediglich über ihren Twitter-Account: „Sprachlos“. Ganz besonders schockiert zeigt sich Denise Richards (42): „Es ist schrecklich, mein Herz ist bei Cory Monteith und seinen Lieben und der Crew von 'Glee'. Ein tragischer Verlust.“

Anzeige

Kommentare


Blogs