Herzogin Kate
Clever kombiniert in Kanada

Auf dem internationalen Parkett beweist Herzogin Kate (29), dass sie a) guten Geschmack und b) eine gut bestückte Garderobe hat. 24 Stunden, 4 verschiedene Outfits!

  • 1/4

    Foto: dpa Picture-Alliance

    Kate Middelton in Kanada

    Landung: Elegantes Kleid von Smythe Les Vestes, dazu Manolo Blahniks

Gemeinsam mit ihrem Gatten Prinz William begab sich Kate auf ihre erste offizielle Auslandsreise als Herzogin – und zog mit ihren Looks in der kanadischen Hauptstadt alle Blicke auf sich: Kate zog sich innerhalb eines Tages vier Mal um! 

Aus dem Flugzeug stieg sie in einem 1) elegantem Kleid von Smythe Les Vestes, trug dazu Manolo Blahniks. Später zollte sie sogar der kanadischen Landesflagge Tribut: Ein 2) weißes Kleid aus der Kollektion Reiss krönte sie mit einem roten Fascinator in Form eines stilisierten Ahornblattes, kreiert von der Hut-Designerin Sylvia Fletcher. Nicht nur das: Ihre kostbare Ahornbrosche hatte sie sich sogar extra von Königin Elizabeth II. geborgt.

Anzeige

Einen echten Hingucker lieferte sie aber bei den Feierlichkeiten zum „Canada Day“. Hier trug sie ein 3) streng geschnittenes Kostüm der Londoner Marke Issa in knalligem Lila. Zwischenzeitlich hatte sie in einem 4) blau- und creme-farbenen Kleid von Erdem dezente Akzente gesetzt, kombinierte dazu die passenden Pumps von L.K. Bennett. 

Die Nordamerika-Reise des royalen Paares soll noch weitere zehn Tage dauern und auch in die USA führen – dort können die beiden dann auch die Amerikaner davon überzeugen, dass diplomatische Grautöne nicht die Stärke von Herzogin Kate sind …

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs