Christina Aguilera nach Verlobung mit Matt Rutler
Baby schon unterwegs?

Bei Christina Aguilera (33) überschlagen sich gerade die Ereignisse. Erst vor wenigen Tagen verlobte sich die Sängerin mit ihrem Freund Matthew Rutler (25), nun soll sie ein Baby erwarten.

Verlobung, Hochzeit und ein Baby? Offenbar ist das der Plan von Christina Aguilera für das Jahr 2014. Die Sängerin teilte am 15. Februar ihren Fans die freudige Botschaft mit, dass sie sich verlobt hat. Eine Hochzeit ist demnach zum Greifen nah – und nun soll die Blondine auch noch schwanger sein. Für Christina Aguilera wäre es bereits das zweite Kind.

Anzeige

Die Sängerin selbst hat die Baby-Gerüchte bislang nicht bestätigt, weder gegenüber der Presse noch via Twitter und Co. Das amerikanische Blatt „Us Weekly“ will aber aus Insiderkreisen wissen, dass Christina Aguilera und Matt Rutler bald Eltern werden. „Xtina“ hat bereits einen sechs Jahre alten Sohn aus ihrer ersten Ehe. Mit Baby Nummer zwei würde für die Sängerin angeblich ein großer Traum in Erfüllung gehen.

„Christina wollte seit zwei Jahren ein weiteres Kind und hat es vor rund 18 Monaten schon mal mit Matt probiert – ohne Erfolg“, sagte eine Quelle dem „OK!“-Magazin. Falls es nun doch geklappt haben sollte, würde alles nach Plan verlaufen. Offenbar hat die Sängerin nämlich auch einen strikten Zeitplan für die Familienerweiterung aufgestellt. „Sie hat klar gemacht, dass ihr nächstes Kind auf die Welt kommen soll, bevor sie 35 wird. Sie beharrt darauf, dass sie kein Kind mehr will, wenn sie fast 40 ist.“ Sollten die Gerüchte stimmen, bräuchte sich Christina Aguilera darum keine Sorgen mehr machen.

Kommentare


Blogs