Christiano Ronaldo ist nackt auf dem „Vogue“-Cover

Foto: Vogue Spain

Stars: Christiano Ronaldo nackt auf „Vogue“-Cover
von Pia Sundermann
Die WM kann kommen!

Heiß, heißer, Cristiano! Star-Kicker Cristiano Ronaldo (29) posiert jetzt wie Fußball-Gott ihn schuf, gemeinsam mit Model-Freundin Irina Shayk (28), das aktuelle Cover der spanischen Vogue.

  • Vogue Spain: Cristiano Ronaldo & Irina Shayk

    1/5

    Foto: Mario Testino für Vogue España

    Was für ein heißes Cover! Das sexy Pärchen Cristiano Ronaldo und Irina Shayk wurde für die spanische „Vogue“ von Star-Fotograf Mario Testino fotografiert

Die Zutaten für ein erfolgreiches Magazin-Cover sind relativ einfach: Man nehme einen Star (im Idealfall ein Promi-Pärchen) und lässt sie am besten noch viel Haut zeigen. Und genau das hat jetzt die „Vogue España“ getan.

Anzeige

Auf dem aktuellen Juni-Cover prangt Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo, nackt wie Gott ihn schuf, zusammen mit seiner Freundin Irina Shayk. Sein kleiner „Ronaldinho“ wird lediglich durch seine schöne Lebensgefährtin verdeckt. Die exklusive Fotostrecke mit dem passenden Titel „Liebe & Fußball“ hat Star-Fotograf Mario Testino (59) mit der Kamera festgehalten.

Das Cover ist nicht nur für die spanische „Vogue“ eine Win-Win-Situation. Für den selbstverliebten Beau ist es eine weitere Bestätigung, dass er nicht nur ein Super-Fußballer, sondern auch ein Supertyp ist. Erst letztes Jahr eröffnete der Real Madrid-Kicker sein eigenes Cristiano-Ronaldo-Museum auf Madeira. 

Ob nun auch das provokante Cover für Furore sorgen wird? Sicher ist, dass das Paar eindeutig in die Fußstapfen von Kanye West und Kim Kardashian tritt, die kürzlich den Titel der US-Vogue zierten. Wer genau hinschaut, wird Parallelen finden: Beide Damen tragen Weiß und stehen vor ihren erfolgreichen Männer. Der kleine, aber feine Unterschied: Das Cover von Cristiano und Irina ist eindeutig erotischer. Und da es ja bekanntlich heißt „Sex Sells“, steht es eindeutig 1:0 für die „Vogue España“!

Zum heißen Shooting „Liebe & Fußball“ hat „Vogue España“ ein Making-of Video veröffentlicht. Das gibt es hier zu sehen.


Kommentare


Blogs