Chris Brown und Karrueche Tran
Sie wohnen schon zusammen!

Nach der Trennung von Rihanna (25) kann es Chris Brown (24) offenbar nicht schnell genug gehen, mit seiner alten, neuen Liebe Nägel mit Köpfen zu machen. Wieder-Freundin Karrueche Tran (25) soll schon ihre sieben Sachen gepackt haben und bei dem Sänger eingezogen sein.

  • Chris Brown

    Foto: Getty Images

    Chris Brown hat Rihanna offenbar sehr schnell vergessen

Spätestens seit ihrem Auftritt bei den „Billboard Music Awards“ vergangenen Sonntag ist klar: Chris Brown und Karrueche Tran sind wieder ein Paar. Nun sollen der Hip-Hop-Sänger und die ewige Konkurrentin von Superstar Rihanna sogar schon im gemeinsamen Liebesnest turteln. Wie „HollywoodLife.com“ berichtet, ist Karrueche Tran bereits  in Browns schickes Anwesen in Los Angeles eingezogen. „Sie ist derzeit wieder bei Chris zu Hause und sie wirkt sehr glücklich“, zitiert das amerikanische Starportal eine Quelle. „Sie fühlt sich wohl bei ihm und er kümmert sich gut um sie und das ist alles, was sie möchte.“ Und Rihanna ? Die scheint schon vergessen!

Anzeige

Dass Chris Brown und Karrueche Tran ihre gerade erst wieder aufgewärmte Beziehung so schnell auf das nächste Level heben, geht wohl vor allem auf seine Kappe. „Es hat sich in den vergangenen beiden Wochen einfach so entwickelt. Sie ist ständig zwischen West Hollywood und Hollywood hin und her gefahren, um ihn zu sehen und da meinte er, sie soll doch ein paar Sachen zu ihm bringen“, will der Informant weiter wissen. So sei es einfach praktischer.

Ist sich Chris Brown mit seiner Liebe also endlich sicher? Immerhin ist die Trennung von Rihanna erst Anfang Mai publik geworden. Dass sich Karrueche Tran nicht ganz auf den wankelmütigen Chris verlassen kann, weiß sie inzwischen offenbar auch selbst. Das Model wohnt zwar bei ihrem On/Off-Freund, ihr eigenes Apartment will sie aber noch nicht aufgeben.

Kommentare


Blogs