Chris Brown un-followed Rihanna auf Twitter
Ist das Paar wieder getrennt?

Gibt es wieder Streit zwischen Rihanna (25) und Chris Brown (23)? Seit dem Wochenende folgt der Rapper seiner On-Off-Freundin nicht mehr auf Twitter – und das ist bei den beiden ein echtes Statement.

Die Liebesgeschichte zwischen Rihanna und Chris Brown die wohl turbulenteste und auch öffentlichste im gesamten Showbusiness. Sind sie gerade verliebt, werden gemeinsame Kuschel-Fotos auf allen Internetkanälen veröffentlicht. Gibt's Stress machen vielsagende Tweets die Runde. Eine echte Twitter-Liebe.

Anzeige

Nun scheint ein turbulentes Wochenende hinter dem Promi-Pärchen zu liegen. Kurz nachdem Rihanna ihren Ex-Freund Drake (26) auf Instagram hinzugefügt hat, reagierte Chris Brown trotzig: er löschte RiRis Twitter-Account aus seiner Liste. Und: Chris Brown wiederum scheint vor kurzem den Twitter-Feed seiner Ex-Freundin Karrueche Tran abonniert zu haben. Dass von Rihanna dann auch noch Knutsch-Bilder von ihr und einem Sänger namens Justin Laboy im Netz auftauchten, macht die Verwirrung nur noch größer.

Beobachten wir hier also nur die Eitelkeiten eines exzentrischen Promipaares, oder haben sich Rihanna und Chris Brown etwa wieder getrennt? „Denkt daran, euren verdammten Kopf hoch zu halten“, twitterte der Rapper und lieferte damit eher Stoff für die zweite These. 

Kommentare


Blogs