Cher-Comeback mit der Single „Woman’s World“

Foto: Warner Music

Seit 67 Jahren faltenfrei
von Anna-Lena Koopmann
Bei Cher läuft's glatt

Sie ist ein Phänomen. Ein schillernder Paradiesvogel, unangepasst und experimentierfreudig – und genau dafür wird Cher (67) von ihren Fans vergöttert. Wozu also ein Imagewandel? In den vergangenen 48 Jahren ihrer Karriere hat sich die Sängerin kaum verändert: Die Outfits sind schrill, das Make-up schräg, die Perücken bunt – und das Gesicht faltenfrei.

  • Cher

    1/11

    Foto: Getty Images

    Herzlichen Glückwunsch Cher! Die Künstlerin feiert heute ihren 70. Geburtstag. In den letzten Jahrzehnten hat sich die Amerikanerin zu einem Gesamtkunstwerk entwickelt – musikalisch wie modisch

Früher war alles besser? Das mag für so einiges gelten, aber nicht für Cher. Zwölf Jahre nach der Veröffentlichung ihres letzten Albums feiert die Goddess of Pop“ ein fulminantes Comeback. Und schon auf den ersten Blick wird deutlich: Hier ist noch immer alles beim Alten.

Anzeige

Je ausgefallener und freizügiger die Outfits, desto besser. Das gilt heute genau so wie zu Beginn ihrer Karriere. „Ich werde immer das anziehen, was mir gefällt und mir selbst treu bleiben, ganz egal, ob es den anderen gefällt oder nicht“, das nahm die Sängerin sich schon früh vor und beherzt es bis heute. So überrascht es nicht, dass Cher auch jenseits der 60 noch gerne in heißen Spitzenbodys auf der Bühne steht.

Auch im Gesicht sieht man Cher die Jahre nicht an, Falten sucht man hier vergeblich. Und obwohl ihr ein Lachen manchmal (aus Botox-Gründen) offensichtlich schwerfällt, tat sie Fragen dieser Richtung bisher meist mit Sprüchen à la „Ich weiß, ich bin jetzt ein Plastic Surgery Poster Girl“ ab. Im Gespräch mit der „New York Times“ äußerte sie sich nun erstmals nachdenklich übers Älterwerden. „Altern ist eine Bitch, ich mag es nicht“, gibt die 67-Jährige zu. „Jeder, der behauptet, dass es ihn nicht stört, der lügt. Oder er hat nicht meinen Job.“

Und diesen macht sie seit einem halben Jahrhundert verdammt gut. Chers neues Album „Closer to the Truth" – es ist bereits ihr 26.(!) – erscheint am 24. September.

Schwelgen Sie in Erinnerungen: In unserer Galerie zeigen wir Ihnen die verrücktesten Outfits der faszinierenden Powerfrau – von früher bis heute.



Kommentare


Blogs