Heute ist sie eine Hollywood-Schönheit...
Wer ist dieser süsse Nerd?

Sie ist eine der begehrenswertesten Frauen der Welt, hat nahezu perfekte Gesichtszüge, Idealmaße und verkörpert den Traum unzähliger Männer. Doch nach eigenen Angaben war Charlize Theron (36) nicht immer eine von den Schönen…

  • 1/2

    Foto: Bulls Press

    Kaum zu glauben: Aus diesem Mädchen mit süßer Nerd-Brille...

Kinder können ja sooo fies sein. Wenn sie erst einmal irgendeinen Makel entdeckt haben, beißen sie sich daran fest und dann gibt es kein Entkommen! Das bekam auch Hollywood-Grazie Charlize Theron in ihren ersten Schuljahren schmerzlich zu spüren.

Anzeige

Dem US-Magazin „People“ sagte sie in einem Interview: „Ich trug eine Streber-Brille, denn ich war fast blind. Jungs mochten mich nicht.“

Und dieses böse Nasenfahrrad, mit dem Charlize bei den heutigen Kids übrigens ganz hoch im Style-Kurs stehen würde, machte die blonde Südafrikanerin damals zum Ziel gehässiger Mobbereien. Besonders von gleichaltrigen Mädchen wurde sie geplagt. Vielleicht nur Neid?

Heute kann man es sich jedenfalls kaum noch vorstellen, dass Charlize jemals nicht atemberaubend schön gewesen sein soll…

Ab der Highschool wurde sie dann auch selbstsicherer und begann sich mit ihrem Aussehen auszusöhnen. Mit 16 Jahren folgte dann ein Modelvertrag, der Sprung in die Schauspielerei und später der Oscar!

Hach, eine hollywoodreife Cinderella-Story…

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie Fan von Stylebook.de!

Kommentare


Blogs