Nach 100.000 Dollar-Geschenk
Charlie Sheen will Mentor von Lindsay Lohan sein

Schauspieler Charlie Sheen (47) will Kollegin Lindsay Lohan (26) auf den rechten Weg zurückführen. Der Schauspieler bietet sich als Mentor für die Skandalnudel an – nur ist diese Hilfe gar nicht erwünscht.

  • Lindsay Lohan

    Foto: Getty Images

    Lindsay Lohan will ihr Leben wieder mal in den Griff kriegen

„Ich kenne jemanden, der definitiv einen Mentor braucht, ob sie das nun möchte oder nicht. Sie kann natürlich weiter machen, mit ihren schmuddeligen Club-Kumpels rumhängen oder sie kann zu mir kommen und sich Rat abholen von einem Typen, der selbst schon vom rechten Weg abgekommen ist“, wird Charlie Sheen auf dem Promiportal „TMZ“ zitiert.

Anzeige

Charlie Sheen, der selbst gerne mal durch Exzesse und Wutausbrüche Schlagzeilen machte, will seine Erfahrung nun weitergeben – an seine jüngere Kollegin Lindsay Lohan.

Doch die hat das offenbar nicht nötig. „Sie würde ihn nie als Mentor betrachten. Lindsay sagt, dass sie ab und zu mit Charlie redet, aber sie hat eigentlich etwas dagegen, wenn er in der Öffentlichkeit über sie spricht“, so ein Insider auf „TMZ“ weiter. Lindsay Lohan wolle zwar ihr Leben ändern, das aber alleine in den Griff bekommen.

Die beiden Schauspieler haben sich bei den Dreharbeiten zu „Scary Movie 5“ kennengelernt, der in Deutschland ab 25. April in den Kinos läuft. Charlie Sheen und Lindsay Lohan sind darin in einer gemeinsamen Bettszene zu sehen.

Kommentare


Blogs