Thema

Charity-Marathon in den sozialen Netzwerken
Nur noch kurz die Welt retten!

Wer Instagram & Co. dazu benutzt, hübsche Selfies von sich zu posten, ist raus. Viel zu oberflächlich! Soziale Netzwerke werden immer öfter für Charity-Aktionen genutzt. Die Ice Bucket Challenge war nur der Anfang... STYLEBOOK.de stellt die neuen Projekte vor. Im Video!

Aufwachen mit Cindy Crawford (48)? Eine neue Social-Media-Kampagne macht es möglich. Unter dem Hashtag #wakeupcall posten Stars Selfies direkt nach dem Aufwachen – ganz ohne Make-up. Im Anschluss spenden sie Geld und nominieren ihre Nachfolger.

Für Kinder in Syrien
Unicef-Botschafterin und Milliardärstochter Jemima Khan (40) hat die Aktion ins Leben gerufen. Sie soll Kinder in Syrien mit sauberem Wasser, Impfstoffen und Lebensmitteln versorgen. Noami Campbell (44), Rosie Huntington-Whiteley (27) und Alexa Chung (30) haben bereits mitgemacht.

Diese Charity-Aktion ist nur einer der vielen Nachfolger der #Ice Bucket Challenge. Im Sommer schüttete sich die halbe Welt eiskaltes Wasser über den Kopf. Mit dieser Aktion konnten 80 Millionen Euro für die Erforschung der Nervenkrankheit ALS zusammengetragen werden.

Nach kalt kommt sauer!
Die #Lemon Face Challenge ist die neueste Charity-Aktion im Social-Web. Initiiert von den Youtube-Komikern Y-TITTY ist jetzt die Youtube-Community aufgefordert, an der Aktion teilzunehmen. Dabei ist die Spendensumme gering: Für fünf Euro und ein Zitronengesicht kann jeder teilnehmen...

Wie das aussieht? Sehen Sie oben im Video!

Diese Videos könnten Sie auch interessieren:




Anzeige


Kommentare