Channing Tatum als Produzent
Statt Actionfilm jetzt witzige Sitcom

Schauspieler Channing Tatum (33) möchte offenbar einen neuen Karriereweg einschlagen! Der heiße Amerikaner hat sein Talent bereits in ernsthaften Filmen wie „Public Enemies“ (2009) oder „Side Effects“ (2013) gezeigt. Nun will der US-Star sein Können auch hinter der Linse unter Beweis stellen – mit einer neuen Sitcom namens „Nicky“.

Channing Tatum hat mehr zu bieten als harte Muskeln und ein sexy Aussehen. Der Schauspieler hat offenbar auch eine gehörige Portion Humor, denn wie er jetzt via Facebook bekanntgab, produziert Tatum mithilfe seiner Freunde eine neue Sitcom: „Wir haben viele Nächte damit verbracht, uns den Hintern wegzulachen mit unserem Kumpel Nick Zano und seinen Geschichten, die davon handeln, in einem Generationenhaus mit sieben Frauen in New Jersey groß zu werden.“

Anzeige

Die Erlebnisse von Schauspieler Nick Zano (35) scheinen dabei so urkomisch und zahlreich gewesen zu sein, dass die Männer beschlossen, aus den Storys eine eigene Show zu machen. So verrät Channing Tatum weiter auf seiner Facebook-Seite: „Und jetzt sind wir so stolz darauf, ankündigen zu können, dass wir diese Geschichten zu euch nach Hause bringen werden! Achtet auf 'Nicky', eine neue Sitcom von 'Warner Bros. TV ', mit Nick in der Hauptrolle und von uns produziert, schon nächstes Jahr!“

Ob „Nicky“ auch bei uns in Deutschland laufen wird, ist noch ungeklärt. Spannend bleibt auf jeden Fall die Frage, ob Channing Tatum sich als Produzent beweisen kann. Wenn er darin allerdings nur halb so gut ist wie in seinen Filmen als Schauspieler, kann seine geplante Sitcom nur ein Hit werden.


Kommentare


Blogs