Guck mal, Karl!  So süß ist meine kleine Giulia

Zeigt Carla Bruni Baby-Fotos auf dem Handy?
Guck mal, Karl! So süß ist meine kleine Giulia

Carla Bruni (44) und Karl Lagerfeld (78) sind eng befreundet. Bei einem offiziellen Anlass im Pariser Élysée Palast sieht es ganz so aus, als nutze die französische First Lady die Gelegenheit, dem Designer ein paar private Einblicke zu gönnen.

  • Guck mal, Karl! So süß ist meine kleine Giulia

    1/2

    Foto: Splash News

    Am 19. Oktober 2011 kam Giulia Bruni-Sarkozy, die Tochter von Carla Bruni und Nicolas Sarkozy zur Welt

„Guck mal, ist die nicht süß?“ scheint Carla Bruni Karl Lagerfeld ins Ohr zu flüstern. Der Designer beugt sich vorsichtig vor, wie man es bei der Betrachtung niedlicher Dinge tut, und scheint ganz gerührt von dem, was er auf Carlas Handy sieht.

Anzeige

Die beiden umstehenden französischen Ministerinnen Valérie Pécresse und Roselyne Bachelot-Narquin können ein Kichern nicht unterdrücken. Denn es sieht ganz so aus, als nutze Carla den offiziellen Anlass im Élysée Palast, um private Schnappschüsse von ihrem „Premier Bébé“ zu zeigen.

Denn der Grund für den prominenten Auflauf war eigentlich ein anderer: Designer, Schauspieler und Mode-Ikonen haben sich zur offiziellen Verleihung der „Ehrenlegions“-Medaille durch Präsident Nicolas Sarkozy versammelt. Eine Auszeichnung für herausragende Tugenden und Talente.

Die kleine Giulia Bruni-Sarkozy, Tochter von Carla Bruni und Nicolas Sarkozy, kam vor knapp fünf Monaten am 19. Oktober 2011 zur Welt.

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie doch Fan von Stylebook.de!

Kommentare


Blogs