Delevingne schwärmt von Moss
Kate gibt Cara Karrieretipps

Während Cara Delevingne in den vergangenen Jahren als Shootingstar gefeiert wurde, dominiert Kate Moss die Modebranche bereits seit zwei Jahrzehnten. Als die beiden nun im September für das britische Label Burberry gemeinsam vor der Kamera standen, konnte Kate dem Nachwuchsmodel den einen oder anderen nützlichen Tipp mit auf den Weg gehen.

Anzeige

Im Interview verrät Cara Delevingne jetzt, was sie von Kate Moss gelernt hat. „Sei einfach du selbst und gib nichts darauf, was die Leute sagen. Und steh für dich ein“, berichtet die Blondine mit den markanten Augenbrauen „Style.com“.

Das Fotoshooting mit ihrer britischen Landsfrau war aber nicht nur lehrreich, sondern hat vor allem jede Menge Spaß gemacht. „Es war sehr lustig. Wir haben immer Spaß zusammen. Und auch noch mit Mario (Testino) und Christopher (Bailey) zusammenzuarbeiten … Tja, ich könnte meinen ganzen Tag damit verbringen“, schwärmt Cara Delevingne.

Der Fotograf und der Burberry-Kreativdirektor hatten es dabei anscheinend nicht so leicht mit den beiden Schönheiten. „Ich glaube, es war ganz schön anstrengend, uns vom Plaudern abzuhalten. Aber dann haben sie das eingefangen, also war es großartig. Wir waren einfach wie gute Freunde und hatten eine gut Zeit“, freut sich Cara über den Shoot mit Kate Moss.

Am meisten Freude hat dem zeigefreudigen Mannequin dabei eine Nacktszene zusammen mit Kate Moss bereitet: „Ich denke, das war wahrscheinlich als wir beide nackt waren und sie ihre Beine um mich herum schlang, aber dabei war es nicht ganz leicht, sich weiterhin mit den Trenchcoats zu bedecken.“


Kommentare


Blogs