67. Filmfestival in Cannes: Auf diese Highlights freuen wir uns!

10 Highlights, auf die wir uns freuen
von Christine Korte
Cannes kann kommen!

Vom 14. bis zum 25. Mai pilgert die internationale Filmszene wieder nach Cannes. Anlässlich der 67. Filmfestspiele geben sich die Promis auch in diesem Jahr ein Stelldichein an der Croisette. Wer kommen soll, was es zu sehen gibt – STYLEBOOK verrät die Top-10-Highlights des Filmfestes.

  • Cannes 2014: die 10 Highlights

    1/10

    Foto: Square One/Universum

    1. Der Eröffnungsfilm

    Das Bio-Pic „Grace of Monaco“ über das Leben von Fürstin Gracia Patricia alias Grace Kelly wird die 67. Filmfestspiele am 14. Mai in Cannes eröffnen. Gespielt wird die Legende von Nicole Kidman

1. Der Eröffnungsfilm „Grace of Monaco“
Nicole Kidman (46) spielt in dem Bio-Pic von Olivier Dahan (46) die Rolle der legendären Fürstin Gracia Patricia (†52). Der Film erzählt die Liebesgeschichte zwischen Hollywood-Star Grace Kelly und Fürst Rainier III. (†82). Besonderes Highlight: Die Juwelen der Fürstin wurden eigens von Cartier für den Film neu aufgelegt. Nach der Weltpremiere in Cannes am Mittwoch, startet der Film am 15. Mai dann auch in den deutschen Kinos.

Anzeige

2. Die Grace-Kelly-Doubles
Wir sind sicher: Anlässlich dieses Eröffnungsfilms werden es sich die modernen Diven von Nicole Kidman über Eva Mendes (40) bis Sienna Miller (32), die alle zur Premiere kommen sollen, nicht nehmen lassen, im Stil der monegassischen Fürstin aufzulaufen. Das verspricht Diven-Alarm der Extra-Klasse.

3. Jury-Mitglied Sofia Coppola
Kult-Regisseurin Sofia Coppola (42, zeigte 2013 ihren Film „The Bling Ring“  in Cannes) wird in diesem Jahr in der Jury sitzen und die goldene Palme für den besten Film vergeben. Wir freuen uns auf ihre täglichen Outfits mit dem für sie typischen französischen Chic.

4. Das Regie-Debüt von Ryan Gosling
Schauspieler Ryan Gosling (33) ist unter die Regisseure gegangen. In Cannes zeigt er sein Erstlings-Werk „Lost River“. Der Film mit Christina Hendricks (39) und Matt Smith (31) in den Hauptrollen erzählt die Geschichte einer Mutter, die in einer magischen Unterwasserwelt lebt. Einziges Manko: Ryan bleibt ausschließlich hinter der Kamera.

5. Ryan Reynolds feiert sein Comeback
Der erfolgsverwöhnte Hollywood-Schauspieler Ryan Reynolds (37) hat in den letzten Jahren einige Kino-Flops wie „Green Latern“ wegstecken müssen. Deshalb drücken wir ihm für seinen neuen Film „The Captive“, der am 16. Mai gezeigt wird, besonders die Daumen. Hoffentlich wird er an diesem Tag von Ehefrau Blake Lively unterstützt – als Glamour-Paar auf dem roten Teppich sind die beiden unschlagbar.

6. Der zweite Film über Yves Saint Laurent
Nach dem Biopic „Yves Saint Laurent“ kommt mit „Saint Laurent“ in diesem Jahr der zweite Film über den verstorbenen Modeschöpfer in die Kinos. „Saint Laurent“ von Bertrand Bonello verspricht nicht ganz so lieblich zu werden. Schließlich ist Bonello („Der Pornograph“) für seine Skandal-Filme bekannt. Gaspard Ulliel (29) wird Yves Saint Laurent († 71) spielen, auch Lea Seydoux (28) ist Teil des hochkarätigen Casts.

7. Robert Pattinson im Doppeleinsatz
Achtung! Der Kreisch-Alarm am roten Teppich ist in diesem Jahr extra hoch. Frauenschwarm Robert Pattinson (27) tritt nämlich gleich mit zwei Filmen an: mit „Map To The Stars“ am 19. Mai möchte er die Goldene Palme holen, „The Rover“ läuft am 18. Mai außerhalb des Wettbewerbes.

8. Das „The Artist“-Duo ist zurück
Regisseur Michel Hazanavicius (47) und seine Ehefrau, Schauspielerin Bérénice Bejo (37), eroberten 2011 mit dem Stummfilm „The Artist“ Cannes und die Kinos, der 2012 sogar den Oscar gewann. Jetzt ist das Erfolg-Duo zurück, diesmal in Farbe und mit Ton. Sein Kriegs-Drama „The Search“ mit Bérénice Bejo in der Hauptrolle feiert am 20. Mai Premiere an der Croisette.

9. Ehrengast Sophia Loren
Außerhalb des Wettbewerbs zeigen die „Cannes Classics“ alte Filmklassiker, die neu bearbeitet wurden. In diesem Jahr bringt Film-Legende Sophia Lauren (80) als Ehrengast den Glanz der alten Tage nach Cannes. Unter anderem wird der Klassiker „Hochzeit auf italienisch“ von Regisseur Vittorio de Sica mit ihr in der Hauptrolle gezeigt. 

10. Roben, Roben, Roben...
In Cannes werden Stars, Models und der Jet-Set wieder über eine Woche lang in den aufwendigsten Roben über den roten Teppich schlendern und auf diversen Partys feiern. Dieses Jahr freuen wir uns auf Sienna Miller, Hailee Steinfeld, Eva Mendes, Lea Seydoux, Hilary Swank, Christina Hendricks, Saoirse Ronan und Kristen Stewart. Möge das schönste Kleid gewinnen...



Blogs