Ex-Miss-Edinburgh Camilla Thurlow
Prinz Harry hat eine Neue!

Frauen, ihr müßt jetzt stark sein! Prinz Harry (29) ist wieder vergeben! Ex-Schönheitskönigin Camilla Thurlow (25) ist die neue Flamme von Harry. Im sonnigen Saint-Tropez wurden die zwei frisch Verliebten jetzt turtelnd auf einer Jacht erwischt.

Die Nummer vier in der britischen Thronfolge ist wieder verliebt. Prinz Harry hat sich nach der Trennung von Cressida Bonas (25) offenbar genug die Hörner abgestoßen und scheint bereit für eine neue Beziehung. Gemeinsam mit ein paar Freunden feierte er in Saint-Tropez eine Vorab-Party zu seinem 30. Geburtstag. Mit unter den Gästen: Die hübsche Camilla Thurlow, mit der er schon im Juli knutschend im Londoner Nachtleben erwischt wurde.

Anzeige

Prinz Harry hat eine neue Liebe
Dass Camilla nicht nur eine weitere Affäre für Prinz Harry ist, darüber ist sich ein Insider sicher. „Harry hat keinerlei Interesse daran, weiter Party zu machen. Er will sich voll und ganz auf Camilla konzentrieren“, verrät er auf „E! News“. Auf der Jacht im sonnigen Saint-Tropez sollen er und Camilla daher auch nicht die Nächte durchgezecht, sondern vielmehr auf romantische Zweisamkeit gesetzt haben: „Sie haben bis spät in die Nacht geredet. Es war definitiv einer dieser magischen Momente, die man hat, wenn man ganz frisch verliebt ist und man alles über die andere Person erfahren will.“

Wer ist Camilla Thurlow?
Tatsächlich ist Camilla Thurlow nicht irgendein Party-Mäuschen, dass sich Prinz Harry hier aufgerissen hat. Die ehemalige Miss Edinburgh studierte am renommierten Fettes College in Schottland (ein Semester kostet hier knapp 10.000 Euro Studiengebühr) und engagiert sich als Projektmanagerin für die Organisation „The Halo Trust“.

Camilla erinnert an Prinzessin Diana
Die karitative Stiftung, setzt sich dafür ein, Landminen aufzuspüren und zu vernichten. Das Besondere daran: Auch Harry Mutter, Prinzessin Diana (†36), hatte sich zu Lebzeiten für diese Organisation engagiert. Harry selbst rührt zudem regelmäßig die Werbetrommel für „Halo“. „Harry findet es großartig, wie Camilla ihr Leben ihrer Charity-Arbeit widmet. Sie ist fest entschlossen, anderen zu helfen. Er sieht eine Menge von seiner Mutter Diana in ihr.“ So scheint er auch darüber hinweg zu sehen, dass Camilla eigentlich nicht seinem Beuteschema entspricht. Immerhin waren bisher alle seine Ex-Freundinnen blond.

Ist die Turtel-Woche in Saint-Tropez also womöglich der Auftakt einer ganz großen Liebe? „Camilla ist einfach ein Vollpaket – sie ist hübsch UND hat Köpfchen“, sagt auch der Insider. Vielleicht läuten also auch bald für Prinz Harry endlich die Hochzeitsglocken


Kommentare


Blogs