Thema

Stars: Cameron Diaz wieder glücklich verliebt
Benji Madden lernt ihre Familie kennen

Cameron Diaz (41) scheint es mit Benji Madden (35) wirklich ernst zu sein. Immerhin stellte die Schauspielern den Musiker bereits ihrer Familie vor. Doch das frisch verliebte Paar fand auch genug Zeit, sich nur unter vier Augen näher zu kommen.

Cameron Diaz und Benji Madden haben ihre Beziehung auf eine neue Stufe gehoben. So hat das Pärchen über das Wochenende einen Ausflug nach Florida gemacht, um sich dort mit Camerons Familie zu treffen. „Sie landeten in Orlando und sind dann nach Tampa gefahren, wo sie sich für das Wiedersehen getroffen haben“, verriet ein Nahestehender dem Newsportal „E! Online“ am Montag. „Sie haben auch ein paar Tage am Strand von Anna Maria Island verbracht, wo Camerons Familie ein Haus hat.“

Anzeige

Als neues Familienmitglied in spe hat sich Benji Madden offenbar von seiner besten Seite gezeigt. So hätten er und Cameron Diaz gemeinsam mit den Nichten und Neffen der Schauspielerin gespielt und auch selbst viel Spaß gehabt. „Cameron und Benji sind selbst wie große Kinder“, plauderte der Informant weiter aus. „Sie hatten viel Spaß dabei, über Wellen zu springen und sich mit Wasser zu bespritzen. Sie haben die Kinder huckepack getragen und es schien so, als seien sie die besten Babysitter überhaupt.“ Insgesamt hätte das erste Kennenlernen für den Musiker wohl nicht besser laufen können. „Er passt gut da rein.“

Doch Cameron Diaz und Benji Madden hatten nicht nur im Kreise ihrer Familie Spaß. Die Frischverliebten nahmen sich auch genügend Zeit für sich. „Cameron umarmte Benji von hinten und küsste ihn immer, wenn sie mal eine freie Minute hatte. Sie sind zusammen geschwommen und in einige von Camerons Lieblingsrestaurants gegangen“, berichtete der Nahestehende.


Kommentare


Blogs