Cameron, Bar, & Naomi bei Studio 54-Party Schön Hoch Drei!

Das Studio 54 öffnete für eine Nacht noch mal seine Pforten. In dem berühmtesten Club der Welt ließen Promis wie Keith Richards und Schauspieler Kevin Bacon die wilden 70er auferstehen. Ein richtig hübsches Trio fiel besonders auf.

  • 1/4

    Foto: AP

    Bei der „Studio 54“-Party feierten Keith Richards und Patti Hanson fausgelassen die Zeit der wilden 70er

Für eine Nacht hatte der legendärste Club der Welt noch einmal seine Türen geöffnet. Das Studio 54 in New York  feierte mit Promis eine wilde Party.

Anzeige

Das schönste Trio des Abends: Cameron Diaz (39) posierte mit den Topmodels Naomi Campbell (41) und Bar Refaeli (26) für die Fotografen. Sichtbar viel Spaß hatten die drei in dem Club an der West. 54th Street.

In den 70er Jahren war das Studio 54 für seine schrillen Partys bekannt, bei denen schräge Typen und viele Stars, wie Mick Jagger oder Andy Warhol feierten. In diesem Discotempel schien alles möglich. Drogenrauch, Sex-Exzesse oder noch verrückter: einfach mal auf einem weißen Pferd durch die Club-Türen reiten, so wie es Bianca Jagger an ihrem 32. Geburtstag machte.

Ganz so ausgeflippt war die Party am vergangenen Dienstag aber nicht, doch die Sause holte das Glamour-Feeling der wilden 70er wenigstens ein bisschen zurück...

Sind Sie bei Facebook?

Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de !

Kommentare


Blogs