Bruno Mars singt am liebsten über Sex
Inspiration im Bett

Am Donnerstagabend rockte Bruno Mars (27) beim Finale von GNTM die Bühne. Im Interview erzählt der hawaiianische Frauenschwarm jetzt, worüber er am allerliebsten singt: über die schönste Nebensache der Welt.

Bruno Mars ist vor allem eins: sexy. Das spiegelt sich auch in der Musik des 27-jährigen Sängers wieder. Denn seine Hits wie „Locked Out Of Heaven“ oder „Let It Rain“ sind nicht nur der perfekte Soundtrack zu verschmusten Nächten zu zweit, der Hawaiianer singt auch am allerliebten über Sex . „Es macht einfach Spaß, über dieses Thema zu singen“, sagt er im Interview mit der Nachrichtenagentur „dpa“. „Es bewirkt, dass Leute sich sexy fühlen, dass der Künstler sich sexy fühlt.“

Anzeige

„Ich werde solche Songs machen bis zu dem Tag, an dem ich sterbe“, kündigt er an. Auf den ersten Blick sind seine Werke meist Liebeslieder, zwischen den Zeilen geht es aber um die großen Gefühle zwischen den Federn. Bei seinen Fans punktet der R’n’B-Musiker mit der prägnanten Stimme damit allemal. Und auch seine Bühnenperformances sprühen nur so vor Lebensfreude und erotischem Rhythmus.

So sei er eben einfach, in seiner Musik stecke einhundert Prozent Bruno Mars. „Du musst deine eigenen Songs schreiben. Was Künstler auszeichnet und einzigartig macht, ist ihre ganz persönliche Sichtweise, zum Beispiel bei einem Liebeslied oder worüber man auch immer singt“, sagt er über seine Einstellung zur Musik.


Kommentare


Blogs