Stars: Bruce Willis nach fünf Töchtern
„Irgendwann hätte ich gerne einen Sohn“

Vor wenigen Tagen ist Bruce Willis (59) zum fünften Mal Vater geworden, und wieder hat er eine Tochter bekommen. Auch wenn der Hollywoodstar überglücklich über den Familiennachwuchs ist – einen Sohn hätte er doch ganz gerne.

Bruce Willis ist umgeben von schönen Frauen – in seinen Filmen, aber auch im Privatleben. Mit seiner Ex Demi Moore (51) hat der Schauspieler drei hübsche Töchter, seine zweite Ehefrau Emma Heming (35) schenkte ihm zwei weitere Mädchen. Dass auch Baby Nummer fünf eine Tochter werden würde, war dem Actionstar bis zum Schluss nicht bekannt. „Wir wussten nicht, was es wird, bis das Baby zur Welt kam“, sagte der frischgebackene Vater dem Magazin „People“.

Anzeige

Es scheint wohl sein Schicksal zu sein, nur Töchter zu bekommen. Evelyn Penn Willis, so der Name der Kleinen, dürfte es freuen, vier ältere Schwestern zu haben. Sind sie doch der Garant dafür, dass ihr Papa sich in Sachen Frisuren, Mode und Mädchengesprächen bestens auskennt.

Bruce Willis hätte aber auch nichts dagegen, männliche Verstärkung zu Hause zu bekommen. Im Interview mit dem Magazin gestand er: „Irgendwann hätte ich gerne einen Sohn. Aber im Moment bin ich zufrieden.“ Ob er diesen Wunsch schon einmal vor seiner Frau Emma Heming geäußert hat? Denn auch wenn die beiden ein weiteres Kind bekommen, eine Garantie, dass Baby Nummer sechs dann endlich ein Junge wird, gibt es eben nicht…



Blogs