Brit Awards 2014: Kate Moss nimmt Preis für David Bowie entgegen

Foto: Getty Images

Brit Awards: Kate Moss im Bunny-Suit von David Bowie
von Alexandra Kusserow
Flotter Hase

David Bowie (67) wurde bei den Brit Awards zum besten männlichen, britischen Solo-Künstler 2014 gewählt. Seine Auszeichnung nahm der Sänger am Mittwoch Abend allerdings nicht selbst entgegen. Er schickte Kate Moss (40) vorbei und die hatte sich eine Überraschung ausgedacht.

  • Brit Awards 2014: Kate Moss als David Bowie

    1/9

    Foto: Getty Images

    Heißer Hase: Kate Moss nahm den Brit Award für David Bowie entgegen und trug dabei einen Playsuit mit Hasenmotiv, den der Künstler 1972 erstmals trug

Nach den Grammys ist der Brit Award der wichtigste Musikpreis der Branche. Beyoncé (32), Pharrell Williams (40), Lorde (17), Lily Allen (28): Sie alle kamen am Mittwochabend zur 34. Preisverleihung nach London und glitzerten in paillettenbestickten Roben und Anzügen um die Wette.

Anzeige

Den Outfit-Hit des Abends landete allerdings Kate Moss: Das Model erschien als Vertretung für David Bowie und nahm seinen Brit Award als bester männlicher Solo-Künstler entgegen – stilecht in Bowies „Ziggy-Stardust“-Kostüm von 1972

Den Playsuit mit Hasenmotiv, der bis August 2013 noch im Victoria & Albert Museum ausgestellt wurde, schneiderte man dem Model für ihren Bowie-Auftritt extra auf den Leib. Wie die britische „Grazia“ berichtet, soll der Anzug am Oberkörper um fünf Zentimeter enger genäht worden sein, damit er der schlanken Kate perfekt passt.

Moss hielt auch die Dankesrede im Namen Bowies: „Laut der japanischen Mythologie leben die Hasen auf meinem alten Kostüm, das Kate heute trägt, auf dem Mond. Kate kommt vom Planeten Venus. Ich vom Mars. Ich könnte vor Freude schreien, dass ich den Brit Award als bester männlicher Solo-Künstler 2014 erhalten habe. Aber ich bin auch der Beste, oder Kate?“

Für das Model keine Frage: Sie ist seit Jahren eng mit Bowie befreundet. Auch im Verkörpern seines Looks ist sie längst geübt. Für die amerikanische und die französische „Vogue“ posierte sie bereits 2003 und 2011 vor der Kamera des berühmten Fotografen-Duos Mert Alas und Marcus Pigott als David Bowie.

Kate im Outfit von David Bowie und die coolsten Promi-Looks der Brit Awards 2014: in der Fotogalerie!




Kommentare


Blogs