Kommt jetzt das siebte Kind?
Brad Pitt und Angelina Jolie planen weitere Adoption

Angelina Jolie (40) soll sich auf einer Syrien-Reise in gleich drei Waisenkinder verliebt haben. Eines davon wollen sie und Brad Pitt (51) nun angeblich adoptieren.

Drei leibliche und drei adoptierte Kinder haben Brangelina bereits, doch das Hollywood-Traumpaar will seine Familie angeblich noch mehr vergrößern. Ein Waisenkind aus Syrien soll zu den Jolie-Pitts stoßen.

  • Angelina Jolie und Brad Pitt

    Foto: Getty Images

    Angelina Jolie und Brad Pitt haben bereits eine internationale Großfamilie

So reagierte Brad Pitt
„Während eines Solo-Trips nach Syrien hat Angelina drei Brüder kennengelernt“, so ein Insider laut „RadarOnline“. Wie viele Menschen in der Region haben die Jungen ein schweres Schicksal hinter sich, das Angelina Jolie sehr gerührt haben soll. Zunächst habe sie daraufhin geplant, gleich alle drei zu adoptieren. Doch Pitt wollte da nicht mitmachen: „Als sie ihm davon erzählte, sagte er nein. Der Schritt von sechs Kindern zu neun war einfach zu groß und Brad war besorgt, welche Auswirkungen es auf ihre anderen Kids haben könnte.“

Adoption zieht sich hin
Zumindest einen der Jungen wollen die beiden aber angeblich bei sich aufnehmen. Der Adoptionsprozess sei bereits in Gange – ziehe sich aber noch hin: „Es ist ein sehr lange Prozess, ein syrisches Waisenkind zu adoptieren. Die Bürokratie hat es beinahe unmöglich gemacht. Es könnte noch mindestens vier bis fünf Monate dauern, bevor das Kind in die Vereinigten Staaten kommt.“

Anzeige


Kommentare


Blogs