In ihrem neuen Video „Criminal“
Britney spielt Bonnie & Clyde

Bewaffnet und maskiert kommt eine blonde Frau aus einer Bank gestürmt, eine gefüllte Tasche und ihren Komplizen im Schlepptau. Sie reißt sich die Maske vom Gesicht und man erkennt: Britney Spears (29) und ihren Freund Jason Trawick.

  • Britneys neues Video "Criminal"

    1/6

    Foto: Splash News

    Wer hat es denn da so eilig? Eine bewaffnete, maskierte Frau verlässt rasch eine Bank...

Hat Britney Spears so große Geldsorgen? Oder wollte sie einfach mal Bonnie & Clyde spielen? Eher letzteres, denn die Aufnahmen stammen aus ihrem neuen Video „Criminal“. Für den Dreh in Londons Straßen schlüpfte die Sängerin kurz mal in die Rolle der Gangsterbraut. Ihr zehn Jahre älterer Dauerfreund Jason Trawick mimt den Komplizen. 

Anzeige

Bereits auf Twitter kündigte sie einen Clip an, der die Fans überraschen wird. Schwer verliebt in London entschied sie dann, das Video in den Straßen der britischen Hauptstadt zu drehen.

Die Inspirationsquelle – klar – die wahre Geschichte des amerikanischen Gangsterpaares Bonnie Parker und Clyde Barrow.

Während der Weltwirtschaftskrise in den 30er Jahren raubte das Paar unzählige Banken, Läden und Tankstellen aus, ging sogar über Leichen, bis sie erschossen wurden.

Auch die Pop-Prinzessin ist nicht skandalfrei und immer für eine Überraschung gut. Aber wir sind natürlich beruhigt, dass es sich nur um ihr neues Video handelt und freuen uns auf ihre anschließende Europa-Tour, wenn sie ihre neuen Songs vorstellt.

Kommentare


Blogs