Bobbi Kristina Brown im Liebesglück
Hat die Tochter von Whitney Houston geheiratet?

Offenbar startete das neue Jahr für Bobbi Kristina Brown (20) mit einer Hochzeit. Die Tochter der verstorbenen Sängerin Whitney Houston (†48) scheint ihren Verlobten Nick Gordon endlich geheiratet zu haben.

  • Bobbi Kristina Brown und Nick Gordon haben offenbar geheiratet

    Foto: Getty Images, Twitter

    Bobbi Kristina Brown und Nick Gordon haben offenbar geheiratet

Frohe Botschaft von Bobbi Kristina Brown: Die 20-Jährige ist scheinbar unter der Haube. Schon länger gab es Gerüchte um eine Hochzeit, nun hat sich die Tochter von Whitney Houston selbst zu Wort gemeldet und sich via Twitter als verheiratete Frau präsentiert.

Anzeige

Über das soziale Netzwerk postete sie ein Foto ihrer linken Hand, die auf der Hand ihres Mannes Nick Gordon liegt. Während an seinem Ringfinger ein eher schlichtes Schmuckstück zu sehen ist, funkelt an Bobbi Kristinas Hand ein großer Diamant. Dazu schrieb sie: „Glücklich verheiratet, und so verliebt“, und fügte eine Reihe von Emoticons an, die unter anderem einen Ring, ein Herz und einen Diamanten zeigen.

Ein offizielles Interview, in dem sie die Heirat bestätigt, hat Bobbi Kristina Brown zwar noch nicht gegeben – dennoch sagt das Foto mehr als Tausend Worte. Wie auf dem Promi-Blog „Perez Hilton“ zu lesen ist, waren Bobbi Kristina und ihr Mann Nick Gordon seit Herbst 2012 verlobt. Eine Hochzeit war also abzusehen. Wann die frisch Vermählten die Details der Trauung und der Feier bekannt geben, bleibt abzuwarten.

Kommentare


Blogs