Blake Lively und Ryan Reynolds
Ehe kurz vor dem Aus?

Blake Lively (27) und Ryan Reynolds (38) mögen auf dem roten Teppich wie das perfekte Bilderbuch-Paar wirken – hinter den Kulissen soll das ganz anders aussehen. Angeblich steht die einstige Traumehe kurz vor dem Aus.

In Interviews schwärmten Blake Lively und Ryan Reynolds in den vergangenen Monaten gern und viel von Töchterchen James. Wie es um ihre Partnerschaft bestellt ist, spart das Schauspielerpaar dabei wohl lieber aus.

  • Blake Lively und Ryan Reynolds

    Foto: Getty Image

    Blake Lively und Ryan Reynolds sind seit drei Jahren verheiratet, im Dezember kam Tochter James zur Welt

Keine Zeit für Zweisamkeit
Angeblich führen die beiden bereits völlig getrennte Leben. Ende Februar wurden Blake Lively und Ryan Reynolds das letzte Mal gemeinsam in der Öffentlichkeit gesehen, seither gehen sie offenbar getrennte Wege. „Sie sind komplett auseinandergedriftet. Sie konzentrieren sich beide auf ihre Karrieren und haben keine Zeit füreinander“, zitiert „RadarOnline“ eine Quelle aus dem Umfeld des Paares.

Ryan Reynolds ist aktuell für die Dreharbeiten zu seinem neuen Film „Deadpool“ in Kanada. Blake Lively soll sich voll auf ihre Lifestyle-Website „Preserve“ konzentrieren – und das sei ganz im Sinne ihres Mannes. Dem gefalle es nämlich überhaupt nicht, von seiner Liebsten in Sachen Film-Karriere ausgestochen zu werden.

Ryan will ein Heimchen am Herd
Dass Blake Lively für ihre Performance in „Für immer Adaline“ überall gelobt wurde, während sein letztes Projekt „Die Frau in Gold“ an den Kinokassen floppte, soll Ryan zu schaffen machen. Auch wenn ein Sprecher des ehemaligen „Gossip Girls“ nichts von Eheproblemen wissen will, behauptet der Informant des Klatschportals, dass Eifersucht ein großer Streitpunkt in der Ehe sei: „Blake und Ryans Karriere-Rivalität ist ein Problem. Ryan hätte gern eine Frau, die zu Hause bleibt, aber so ist Blake nicht.“

Anzeige

Kommentare


Blogs