Bizarrere Namenssuche
Wird das Baby von Herzogin Kate Alexandria heißen?

Ganz Großbritannien steht Kopf: Bald wird Herzogin Kate (33) ihr zweites Baby auf die Welt bringen. Wie der royale Spross heißen wird, hat jetzt ein Hunderennen entschieden.

  • Kate Middleton

    Foto: Getty Images

    Hier zeigte Herzogin Kate sich und ihren Babybauch beim St. Patricks Day in der Öffentlichkeit

Wenn es um ihre Royals geht, sind die Briten in ihrem Ideenreichtum wohl beinahe unschlagbar. Derzeit gilt es herauszufinden, wie das zweite Baby von Herzogin Catherine und Prinz William (32) heißen wird. Und was eignet sich hierfür mehr, als ein Hunderennen?

Anzeige

Alexandria machte das Rennen
Das englische Unternehmen „Ladbrokes“ rief laut „Huffington Post“ kürzlich ein Rennen ins Leben, bei welchem zehn Welsh Corgi Pembroke an den Start gingen – die Lieblingshunderasse von Queen Elizabeth II (88). Zu gewinnen gab es allerdings kein Preisgeld, sondern eine ganz besondere Ehre: Der Name des Sieger-Hundes solle künftig der Name von Kates Baby sein. In diesem Fall würde der Spross „Alexandria“ heißen.

Baby-Wetten boomen
So abwegig das Ganze für uns klingen mag – in Großbritannien wundert sich niemand. „Royal-Baby-Wetten boomen“, heißt es laut der Hunderennen-Veranstalter. Die Frage nach dem Geschlecht wäre somit auch geklärt: Alexandria ist schließlich eine Hündin.


Kommentare


Blogs