Thema

Doppelt hält besser
Beyoncé und Schwester Solange feiern im Partnerlook

Nicht nur Schauspieler ließen nach den Oscars 2015 die Korken knallen: Auch Beyoncé (33) feierte wild auf der „Vanity Fair“-After-Party! Im Doppelpack mit Schwester Solange (28) war der Auftritt für die anderen Gäste ein echter Augenschmaus.

  • Beyoncé und Solange Knowles

    Foto: Getty Images

    Beyoncé und Solange Knowles waren auf der „Vanity Fair“-Party der Hingucker des Abends

Ganz in Weiß präsentierten sich die Knowles-Schwestern auf der Oscar-After-Party der „Vanity Fair“ am Sonntag. Beim Anblick der Bilder entsteht fast der Eindruck, dass hier zwei Bräute um die Wette tanzen: Beyoncé und Solange Knowles hatten für die VIP-Veranstaltung nach der Preisverleihung ganz ähnliche Roben ausgewählt.

Anzeige

Sexy, aber ohne nackte Haut
Die Kleider glichen sich nicht nur von der Farbe, beide Sängerinnen setzten mit langen Ärmeln, bodenlangen Röcken und kleinen Schleppen ein Statement gegen den Nackt-Trend bei den Oscars. Während Heidi Klum (41), Rita Ora (24) und Irina Shayk (29) für ihre gewagten Outfits sogar auf Unterwäsche verzichteten, bewiesen Beyoncé und Solange: Es genügt ein figurbetonter Schnitt, um einen heißen Auftritt hinzulegen!

Auch die Männer trugen Weiß
Die Schwestern hatten für den großen Oscar-Abend aber nicht nur die eigenen Outfits aufeinander abgestimmt: Auch ihre Ehemänner schlüpften in weiße Anzüge. Bemerkenswerter als die Kleidung von Jay Z (45) und Alan Ferguson (51) war jedoch die Tatsache, dass sich die beiden Herren gemeinsam mit ihren Frauen amüsierten – anscheinend haben Jay Z und Solange ihr Kriegsbeil tatsächlich begraben.


Kommentare


Blogs