Thema

Beyoncé und Jay Z sind wütend
Fahrstuhlstreit kam als Krimi ins TV

Schlechte Nachrichten für Beyoncé (33) und Jay Z (44): Obwohl das Paar den legendären Fahrstuhlstreit mit Solange Knowles (28) am liebsten unter den Teppich kehren würde, wurde die Geschichte nun fürs Fernsehen verfilmt. Die Krimiserie „Law & Order“ sendete eine Folge, für die das Video aus dem Lift als Inspiration diente.

Schlechte Nachrichten für Beyoncé und Jay Z: Obwohl das Paar den legendären Fahrstuhlstreit mit Solange Knowles am liebsten unter den Teppich kehren würde, wurde die Geschichte nun fürs Fernsehen verfilmt. Die Krimiserie „Law & Order“ sendete eine Folge, für die das Video aus dem Lift als Inspiration diente.

Anzeige

Gerade ist es Beyoncé und Jay Z einigermaßen gelungen, die Öffentlichkeit davon zu überzeugen, dass es bei ihnen keineEhekrise gibt. Doch nun haben TV-Produzenten ein dunkles Kapitel der Glamour-Ehe diese Woche wieder auf die US-amerikanischen Fernsehbildschirme gebracht: Jays Fahrstuhlstreit mit seiner Schwägerin Solange Knowles. „Law & Order: Special Victims Unit“ nutzte den Vorfall vom Mai dieses Jahres jetzt als Grundlage für eine aktuelle Folge.

Die beiden Ermittler „Benson“, gespielt von Mariska Hargitay (50) und „Carisi“, alias Peter Scanavino (34), sind einem Basketballspieler auf der Spur, der mehrere Frauen vergewaltigt haben soll. Als Beweismaterial nutzen die Polizisten Sicherheitsvideos aus Fahrstühlen. „Ich liebe diese Idee einer einfachen Schwarz-Weiß-Szene, und dann geht der Ton aus“, erklärte Showrunner Warren Leight der „Huffington Post“. Er wolle so festhalten, wie manch ein Skandal beginnt: mit geleaktem Videomaterial ohne Ton. Beyoncé und Jay Z dürften von dieser Folge „Law & Order“ allerdings wenig begeistert sein. Öffentlich geäußert haben sie sich dazu jedoch nicht.

Die beiden Musiker sind allerdings nicht die ersten Popstars, deren Leidensgeschichte der erfolgreichen Krimiserie als Vorlage diente. Eine ältere „Law & Order“-Folge behandelt die Prügelattacke von Chris Brown (25) auf Rihanna (26). Der Rapper hatte seine damalige Freundin nach einer Preisverleihung 2013 so übel zugerichtet, dass diese sogar ins Krankenhaus musste. Dagegen scheint der Angriff von Beyoncés Schwester Solange auf Jay Z eher harmlos. Was hinter dem Fahrstuhlstreit der beiden steckte, ist für die Öffentlichkeit aber bis heute nicht geklärt.


Kommentare


Blogs