Thema

Stars: Nach Ausraster von Schwester Solange
Beyoncé überflutet Instagram mit Familienfotos

Beyoncé Knowles (32) hat ihre ganz eigene Methode, um die bösen Zungen in Hollywood zum Schweigen zu bringen. Nachdem ihre Schwester Solange Knowles (27) vor Kurzem auf ihren Mann Jay Z (44) losgegangen ist, demonstriert die Sängerin nun via Instagram, dass sie und ihre Schwester trotzdem ein Herz und eine Seele sind.

Von wegen Familienstreit: Zwischen Beyoncé und ihrer kleinen Schwester Solange scheint alles in bester Ordnung zu sein. Zumindest will die Sängerin das allen weismachen. Als Beweis postet sie auf ihrem Instagram-Account ein Familienfoto nach dem anderen, auf jedem strahlt sie mit Solange um die Wette. Vor wenigen Tagen sah das aber noch ganz anders aus, denn da hatte es die Sängerin mit einer stinkwütenden Schwester zu tun.

Anzeige

Wie „Aceshowbiz“ berichtete, hatte Solange nach einer Gala in New York ihren Schwager Jay Z körperlich angegriffen. Im Fahrstuhl eines Hotels kam es zum handfesten Streit, wie das Video einer Überwachungskamera zeigte. Beyoncé soll aber weder für ihren Mann noch für ihre Schwester Partei ergriffen haben. Als Reaktion auf die Beinahe-Prügelei und die fehlende Unterstützung von Beyoncé soll Solange nun ein mediales Zeichen gesetzt haben. Wie das „OK!“-Magazin berichtet, hat sie alle Bilder, die sie mit ihrer Schwester zeigen, von ihrem Instagram-Account gelöscht.

Beyoncé dagegen macht genau das Gegenteil und zeigt der ganzen Welt via Instagram, wie viel Spaß sie mit Solange hat. Fotos im Auto oder beim Coachella-Festival sollen offenbar die Verbundenheit der Knowles-Schwestern untermauern. Vielleicht will die Frau von Jay Z mit den Fotos aber auch nur an alte Zeiten erinnern und ihrer Schwester signalisieren, dass sie zu ihr hält.


Kommentare


Blogs