Thema

Beyoncé trotz großem Charterfolg
Familie geht über Karriere

Mit dem Release ihres fünften Albums „Beyoncé“ hat Beyoncé Knowles (32) mal wieder voll ins Schwarze getroffen. Dennoch steht für die Sängerin ihre Familie an erster Stelle.

Beyoncé ist erfolgreiche Sängerin, knallharte Geschäftsfrau, liebende Ehefrau und Mutter zugleich. Mit ihrer Musik feiert sie auf der ganzenWelt Erfolge, doch der Ruhm bedeutet der Amerikanerin nicht annähernd so viel wie ihre Familie. Mit Rapper und Musikproduzent Jay Z (44) und Töchterchen Blue Ivy (23 Monate) hat Beyoncé das große Glück gefunden, wie sie jetzt in dem Video „Self-titled Part 2: Imperfection“ via YouTube erklärt.

Anzeige

Dort sagt sie: „Ich habe eine Menge Preise und ich habe viele tolle Sachen und ich habe mich halb tot gearbeitet dafür. Ich habe härter gearbeitet als wahrscheinlich jeder, den ich kenne, um diese Dinge zu erreichen – aber nichts fühlt sich so toll an wie mein Kind, dass ‚Mami‘ singt.“ Sie schwärmt weiter: „Nichts ist schöner als ein langer Blick in die Augen meines Ehemanns, nichts fühlt sich so toll an wie der Respekt, den ich auf der Bühne bekomme und wenn ich sehe, wie ich das Leben anderer Menschen verändere.“

Auszeichnungen wie Grammys oder MTV Awards stellt sich Beyoncé also gerne ins heimische Regal, doch wirklich wichtig sind sie ihr nicht. Für sie zählt nur die Anerkennung ihrer Fans – und ihr privates Glück, für das sie sich in Zukunft mehr Zeit nehmen will. Sie berichtet in dem Video: „Das sind die Dinge, die im Leben zählen, und an diesem Punkt in meinem Leben strebe ich danach – Wachstum, Liebe, Glück, Spaß.“ Auch ihr Lebensmotto gibt sie ihren Fans mit auf den Weg: „Genießt euer Leben, es ist kurz.“


Kommentare


Blogs