Ben Affleck half Lindsay Lohan
Entzugs-Tipps vom Schauspielkollegen

Lindsay Lohan (27) bekam während ihres Entzugs im „Cliffside Rehab Center“ in Malibu prominenten Besuch: Schauspielkollege Ben Affleck (40) soll bei dem skandalträchtigen US-Star vorbeigeschaut haben. Da der Hollywood-Mime selbst schon mal einen Alkoholentzug durchgemacht hat, hatte er auch direkt ein paar Tipps für LiLo parat.

  • LIndsay Lohan und Ben Affleck

    Foto: Getty Images

    Lindsay Lohan soll während des Entzugs prominenten Besuch von Ben Affleck bekommen haben

Schauspielerin Lindsay Lohan muss in der Entzugsklinik in Malibu doch mehr Spaß gehabt haben, als angenommen. Nachdem bereits letzte Woche bekannt wurde, dass sie sich im „Cliffside Rehab Center“ mit einem anderen Patienten vergnügt hat, bekam sie offenbar noch weitere nette Herrengesellschaft: Laut Angaben von „TMZ“ hat Ben Affleck dem einstigen Kinderstar einen Besuch abgestattet.

Anzeige

Doch nur für netten Small Talk kam der Hollywood-Star nicht vorbei: Er soll Lindsay Lohan vielmehr ein paar gute Tipps gegeben haben, wie sie auch nach dem Entzug nüchtern bleiben kann. Affleck hat schließlich ebenfalls ähnliche Erfahrungen gemacht: 2001 landete der Schauspieler nach etlichen Alkoholexzessen in einer Rehabilitationsklinik. Doch der 40-Jährige schaffte den Absprung und ist heute erfolgreicher denn je.

Darum soll der mittlerweile erfahrene Ben Affleck der naiveren Lindsay Lohan ein paar Tipps zum Thema Comeback in Hollywood gegeben haben. Er habe ihr gesagt, wie talentiert sie doch sei und dass sie wirklich die Möglichkeit habe, etwas zu ändern. Wie Beobachter berichten, soll das Treffen zwischen Ben und Lindsay die 27-Jährige emotional sehr bewegt haben.


Kommentare


Blogs