Paul McCartney

Bei Paul-McCartney-Konzert
Kleiner Fan, ganz großer Auftritt!

Bei einem Konzert in Südamerika holte Sir Paul McCartney (68) einen Mini-Fan (erst zwei Jahre alt!) auf die Bühne und rockte mit ihm einen alten Beatles-Hit. Besonders süß: der Kleine trug ein Outfit im „Sgt. Pepper“-Style...

  • 1/3

    Foto: AP

    Paul McCartney gab ein Konzert in Uruguay und holte sich einen kleinen Fan in „Sgt. Pepper“-Uniform auf die Bühne

Manchmal ist es nur ein Moment, der über Ruhm und Ehre entscheidet. Im Falle des kleinen Ichiro waren es Sekunden: Er war extra mit seinen Eltern aus Argentinien nach Uruguay gereist, um eines der seltenen Konzerte des Ex-Beatles Sir Paul McCartney zu besuchen.

Anzeige

Beim Soundcheck sah ein Security-Mitarbeiter den Knirps vor der Bühne und berichtete McCartney von seiner süßen Entdeckung. Der Sänger bestand dann darauf, den Jungen während seines Konzerts auf die Bühne zu holen – zumal er ein niedliches Kostüm im Sgt.-Pepper-Look trug (wir erinnern uns an das Beatles-Album-Cover zu „Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band“ von 1967, auf dem die vier Pilzköpfe in bunten Fantasie-Uniformen abgelichtet wurden).

Gesagt, getan. Während Altrocker McCartney den Beatles-Hit „Get Back“ schmetterte, bekam auch Klein-Ichiro seine fünf Minuten im Rampenlicht. Mit einer Gitarren-Replik ausgestattet und großer Aufregung performte er wie einer der ganz großen Stars im Musik-Business.

DAS ist echter Rockstar-Nachwuchs!

Kommentare


Blogs