Barbie wird zur Vloggerin
Besessen von Taylor Swift

Taylor Swift (25) ist das Vorbild vieler junge Mädchen und auch zahlreiche Celebrities sind große Fans der Musikerin. Auch Barbie zählt dazu – die ist im Jahre 2015 jetzt als Vloggerin unterwegs.

Früher spielten kleine Mädchen mit ihrer heißgeliebten Barbie im Kinderzimmer, heute ist das blonde Püppchen sogar auf Instagram und YouTube vertreten: Mit ihrem Video-Blog steht sie seit einigen Tagen mit ihren Fans in Kontakt und spricht über ihren Alltag. Im Interview mit „People“ verrät Barbie nun, dass sie gerade voll auf Taylor Swift abfährt.

  • Taylor Swift

    Foto: Getty Images

    Taylor Swift hat einen weiteren, ganz besonderen Fan dazugewonnen

Taylor Swift ist das große Vorbild
Die „Bad Blood“-Sängerin habe es ihr total angetan, genau wie die singende Disney-Schauspielerin Zendaya (18). „Ich meine, wer bewundert die beiden nicht?“, so die animierte Barbie-Puppe. Taylor Swift und ihre Kollegin seien mehr als nur gute Sängerinnen: „Ich liebe ihre Musik und ich liebe ihren Style, und ich liebe auch, wofür sie stehen: Zwei hart arbeitende und extrem kreative Frauen, die keine Angst davor haben, für das einzutreten, was sie für richtig halten.“

Barbie wird interaktiv
Ihren ersten Vlog lud Barbie vor zwei Wochen auf ihrem YouTube-Channel hoch – in dem Clip verrät sie allerlei interessante Infos zu ihrer Person. In einem aktuellen Vlog spricht die Blondine mit einem Faible für Pink wiederum über ihren persönlichen Style. „Ich liebe die sozialen Aspekte am Vloggen. Ich hoffe, dass meine Fans neue Dinge über mich lernen können und sich von neuen Ideen inspirieren lassen – genau wie ich mich von ihnen und ihren Ideen inspirieren lasse“, so Barbie im Interview. Na dann!


Anzeige

Kommentare


Blogs