Cara mit Hund bei Chanel-Show
Diese Frontrow ist Wau!

Im letzten Jahr waren es die Kleinkinder, 2016 könnten Hunde die Front Rows der großen Designer erobern: Supermodel Cara Delevingne (23) erschien mit ihrem Vierbeiner zur Chanel-Show im Rahmen der Paris Fashion Week.

Als eine der liebsten Musen von Chefdesigner Karl Lagerfeld (82) kann sich Cara Delevingne auf seinen Chanel-Schauen so ziemlich alles erlauben. Zur Präsentation der Frühjahr/Sommer-Kollektion 2016 in Paris brachte sie jetzt ihr neuestes Kuscheltier mit.

  • Cara Delevingne

    Foto: Getty Images

    Cara Delevingne hat einen neuen BFF

Schoßhund im Modezirkus
Cara erschien in Begleitung ihres Hundes Leo zur Haute Couture-Show des französischen Traditionshauses. Er lief mit ihr über den roten Teppich, posierte mehr oder minder artig für die Fotografen und durfte während der Show sogar auf dem Schoß des Models sitzen. Caras Sitznachbarin Carine Roitfeld (61) wirkte von dem Hündchen jedoch in etwa ebenso begeistert wie einst Anna Wintour (66) von der lärmenden North West (2).

Zu niedlich, um wahr zu sein
Im Oktober hatte Cara die ersten Bilder von ihrem „Baby“ auf Instagram geteilt. Damals war das Hündchen noch eine Ecke kleiner. „Ich kann mit dieser Niedlichkeit nicht umgehen“, schrieb sie völlig verzückt zu einem der Schnappschüsse.

Anzeige


Kommentare


Blogs