Babyalarm
Diese Stars bekamen 2013 Nachwuchs

2013 hat sich das Leben für viele Stars komplett geändert – und schuld daran sind jede Menge Babys. Sowohl in Hollywood als auch im britischen Königshaus gab es Familienzuwachs.

Besonders die Geburt von Prinz George Alexander Louis von Cambridge hat die Welt in diesem Jahr entzückt. Der Sohn von Kate Middleton (31) und Prinz William (31) erblickte am 22. Juli das Licht der Welt und wurde nur wenig später zum ersten Mal der Presse gezeigt. Für das royale Paar ist es das erste Kind – das haben sie mit Kim Kardashian (33) und Kanye West (36) gemeinsam. Auch das It-Girl und der Rapper sind im Sommer zum ersten Mal Eltern geworden. Ihre Tochter kam am 15. Juni zur Welt und erregte vor allem mit ihrem Namen Aufsehen: Das Glamour-Paar nannte sein Baby North.

Anzeige

Auch für Sängerin Fergie (38) und ihren Mann Josh Duhamel (41) hieß es in diesem Jahr zum ersten Mal Fläschchen machen und Windeln wechseln. Sohn Axl wurde am 29. August geboren. Während sich das Paar sicher noch an die neue Situation zu dritt gewöhnen muss, haben andere Stars bereits ihr zweites Kind begrüßt. Jessica Simpson brachte am 30. Juni Söhnchen Ace zur Welt – und das nur knapp ein Jahr nach der Geburt ihrer Tochter Maxwell.

Moderatorin Michelle Hunziker (36) ließ sich für ihr zweites Kind mehr Zeit. Tochter Sole feierte am 9. Oktober 2013 Geburtstag – ihre ältere Schwester Aurora war zu diesem Zeitpunkt bereits 16 Jahre alt. Im Kreise der Hollywoodschauspielerinnen sind Halle Berry (47) und Kate Winslet (38) 2013 erneut Mutter geworden. Berry und ihr Mann Olivier Martinez (47) begrüßten am 5. Oktober Sohn Maceo-Robert, Winslet bekam am 7. Dezember ebenfalls einen Sohn.


Kommentare


Blogs