Blake Lively im Babyglück
„Gilmore Girls“-Star wird Patentante

Das Kind von Blake Lively (27) und Ryan Reynolds (38) kann sich nicht nur über prominente Eltern freuen. Auch die Paten der kleinen Violet sind handverlesen. „Gilmore Girls“-Star Alexis Bledel (33) zählt unter anderem zu den drei Auserwählten.

  • Blake Lively und Alexis Bledel

    Foto: Getty Images

    Blake Lively ernennt ihre alte Filmkollegin Alexis Bledel zur Patentante

Blake Lively und Ryan Reynolds mögen es offenbar traditionell und wollen ihr Baby jetzt mit einer Taufe auf der Welt willkommen heißen. Dazu müssen die Eltern Paten auswählen, die der kleinen Violet von nun an im Leben mit Rat und Tat zur Seite stehen. Blake entschied sich dazu, gleich drei ihrer Freundinnen zu Patentanten zu ernennen. Die Schauspielkolleginnen Amber Tamblyn (31), America Ferrera (30) sowie „Gilmore Girls“-Darstellerin Alexis Bledel sollen mit am Taufbecken stehen.

Anzeige

Die Frauen kennen sich von den Dreharbeiten zu der Komödie „Eine für 4“ und sind seitdem anscheinend dicke Freundinnen. Und so durften Alexis Bledel und Co. das wenige Wochen alte Baby von Blake Lively auch schon kennenlernen. „Wir waren alle dort. Ich freue mich so für Blake und Ryan und darüber, dass ich Tante werde. Wir drei werden Patentanten, also sind wir alle drei sehr glücklich“, plauderte Amber Tamblyn im „People“-Magazin aus.

Trotz ihrer engen Freundschaft habe Amber Tamblyn den Geburtstermin von Blake Lively versäumt. „Blake hat mich reingelegt! Sie schrieb mir wegen einer neuen Tapete und meinte ,Du musst kommen und dir meine neue Tapete anschauen‘. Ich kam an und dann saß sie da. Mit ihrem Baby!“, schildert die Darstellerin ihren ersten Besuch bei der jungen Familie. Wann die Taufe von Violet stattfindet und welcher Hollywoodstar neben den drei Patentanten noch dazu eingeladen ist, verriet Amber Tamblyn dem Magazin jedoch nicht.


Kommentare


Blogs