Ausgezeichnet als Ikone der Filmwelt
George Clooney erhält „BAFTA“-Award

George Clooney (52) ist definitiv einer der begnadetsten Schauspieler Hollywoods. Das findet offenbar auch die „Britische Akademie der Film- und Fernsehkunst“ – kurz „BAFTA“. Diese zeichnet den Filmhelden in diesem Jahr mit einem „Stanley Kubrick Award“ aus.

  • George Clooney

    Foto: Getty Images

    George Clooney räumt ab: Für seine Schauspielkunst wird er mit einem „Stanley Kubrick Award“ geehrt

Am 9. November 2013 werden die „Britannia Awards“ von der „BAFTA Los Angeles“ verliehen. Doch schon gestern stand bereits ein Gewinner fest. Der Glückliche wurde auf der offiziellen Homepage bekannt gegeben: „BAFTA Los Angeles ist höchst erfreut mitzuteilen, dass wir den ausgezeichneten Schauspieler, Drehbuchautoren, Regisseur, Produzenten und globalen Philanthropen George Clooney mit dem 'Stanley Kubrick Britannia Award' ehren.“ Die Trophäe wird dem Hollywoodstar im Rahmen eines Gala-Dinners im Beverly Hilton Hotel überreicht.

Anzeige

Doch damit nicht genug: „George Clooney ist ohne Frage eine unserer wahren Ikonen der Filmindustrie. Seine Arbeit hat Zuschauer rund um den Globus bezaubert, und 'BAFTA' ist stolz, seinen unermesslichen Beitrag und seine Geschicklichkeit zu feiern.“ Zu den glücklichen Gewinnern der Vorjahre zählen unter anderem die Schauspielkollegen Tom Cruise (50), Robert De Niro (69) und Clint Eastwood (83). Ab diesem Jahr kann sich dann auch George Clooney in die illustre Runde der „Stanley Kubrick Award“-Preisträger einreihen.


Kommentare


Blogs