Angelina Jolie und Brad Pitt versteigern Wein
Edler Tropfen bringt 10.000 Euro

Als Ausgleich zum Rummel in Hollywood haben sich Angelina Jolie (38) und Brad Pitt (49) schon vor Längerem ein beruhigendes Hobby gesucht: Sie bauen in Frankreich ihren eigenen Wein an. Ein Fass des edlen Tropfens wurde jetzt bei einer Auktion versteigert und brachte dem Glamour-Paar stolze 10.000 Euro ein.

  • Angelina Jolie und Brad Pitt

    Foto: Getty Images

    Angelina Jolie und Brad Pitt machen sogar mit Wein eine Menge Geld



Was Angelina Jolie und Brad Pitt anfassen, wird zu Gold. In Hollywood gehören sie zu den erfolgreichsten und reichsten Schauspielern und selbst ihr Freizeitvergnügen wird jetzt zu barem Geld. Wie der britische „Telegraph“ berichtete, haben die beiden Stars selbst angebauten Wein aus Südfrankreich bei einer Auktion versteigern lassen und damit einen stolzen Preis erzielt. Rund 10.000 Euro hat ein Fass des biologisch angebauten Weins eingebracht!

Anzeige

Der edle Tropfen aus dem Hause Jolie-Pitt soll mit Abstand der teuerste Wein der ganzen Auktion gewesen sein.

Das handsignierte Fass soll nun offenbar im Besitz eines französischen Weinhändlers sein, der rund 300 Flaschen daraus abfüllen könnte. Die 10.000 Euro wollen Angelina Jolie und Brad Pitt aber nicht in den Anbau weiterer Weinreben stecken, das Geld soll stattdessen gespendet werden. Wie das britische Blatt weiter schreibt, unterstützen die sechsfachen Eltern damit ein Projekt im Kongo, bei dem Jugendlichen nachhaltige Landwirtschaft näher gebracht wird.


Kommentare


Blogs