Warum sieht Eva Mendes aus wie Amy Winehouse?

Am Set vom neuen Film
Warum sieht Eva Mendes aus wie Amy Winehouse?

Die Schauspielerin Eva Mendes (37) hat einen völlig neuen Look. Am Filmset von ihrem neuen Film „Holly Motors“ sieht sie aus wie Amy Winehouse (†27)…

In einer goldenen Robe, mit neuer burgunderroter Haarfarbe, nachlässiger Turmfrisur und sehr viel Make-up wandelt Eva Mendes über den berühmten Friedhof Père Lachaise in Paris.

Anzeige

Die amerikanische Schauspielerin spielt in ihrem neuen Film „Holly Motors“, wie passend, eine Schauspielerin. Ihr Aussehen erinnert allerdings verdächtig an Amy Winehouse.

Eine gelockte Haarsträhne fällt ihr ins Gesicht und der helle Porzellan-Teint lässt die Schauspielerin sogar so zerbrechlich wirken, wie die in diesem Jahr verstorbene Sängerin, die den schwarzen XXL-Lidstrich und die überdimensionierte Bienenstock-Frisur so populär gemacht hat.

Die ansonsten so damenhafte Eva Mendes bekommt durch den wiederbelebten „Motown“-Look etwas verrucht-derangiertes, was ihr nicht schlecht steht. Was ihre Rolle allerdings mit dem Winehouse-Stil verbindet, werden wir erst im nächsten Jahr erfahren, wenn der Film in die Kinos kommen soll.

Sind Sie bei Facebook?
Dann werden Sie Fan von Stylebook.de!

Kommentare


Blogs