ABC-Prinz
Christian von Dänemark wurde eingeschult

Auch Prinzen müssen klein anfangen, bevor sie irgendwann mal ein großer König werden…

  • 1/3

    Foto: action press

    Auf dem Sprung in die Schule

    Für Prinz Christian von Dänemark hat jetzt der Ernst des Lebens begonnen. Am vergangenen Freitag wurde der älteste Sohn von Frederik und Mary eingeschult

Christian (5), ältester Sohn des dänischen Kronprinzenpaares Frederik (43) und Mary (35), drückt seit dem vergangenen Freitag die Schulbank. Den Sprung in den Ernst des Lebens machte er sichtlich aufgeregt an der Seite seiner stolzen Eltern. Fest an ihre Hände geklammert präsentierte er sich vor Schloss Amalienburg aufgedreht in Shorts, blauem Pullover, Hemd und Schulranzen.

Anzeige

Hatte er auch ein Pausenbrot dabei? Auf diese Frage von Journalisten, antwortete Christian laut nyhederne.dk trocken: „Das ist ein Geheimnis.“

Verdammt cool, der kleine Prinz!

Als erster dänischer Royal besucht Christian eine öffentliche Schule. Er wird in Tranegaardskole in die Klasse 0 gehen. Neun Kilometer von zu Hause entfernt. „Es war ein komisches Gefühl, aber auch etwas, auf das ich mich sehr gefreut habe“, sagte Mama Mary stolz. Die royale Stil-Ikone Dänemarks trug zur Einschulung ihres Ältesten ein langärmliges, fliederfarben-gemustertes Kleid.

Nach ein paar Minuten war der exklusive Fototermin vorbei.  In seiner Schule wird Klein-Christian keinen prinzlichen Sonderstatus haben.

Kommentare


Blogs