Heidi Klum
... ist jetzt Heidi Slim!

Wie hat sie das gemacht? Sie ist gelaufen! In den letzten 36 Tagen hat Heidi Klum (38) bei ihrem AOL Summer Run rund 210 Kilometer hinter sich gelassen und über 66.000 Kalorien (entspricht etwa 220 Cheeseburgern) verbrannt. Das Ergebnis: Beine wie ein Pommes-Pieker.

  • 1/4

    Foto: Getty Images

    Victory! Heidi Klum hat's geschafft: Ihr „Summer Run“ ging in die letzte Runde

Ausreden? Nicht bei Heidi Klum. Bis gestern ist das Model jeden Tag im Schnitt knapp sechs Kilometer gejoggt . Selbst bei New Yorker Sommerwetter von 28 Grad Celsius stellte sie sich auf’s Laufband. Wenn die Hitze nicht zu drückend war, rannten sie und ihre prominenten Sportsfreunde (Miranda Kerr, Kim Kardashian, Model-Kollegin Brooklyn Decker und Coco Rocha sowie Heidis „Fitness & Wellness-Trainer“ David Kirsch) ihre Lieblingsjoggingstrecke am Hudson River entlang. Zwischendurch gab es eine Yoga-Session im Central Park mit Hiphop-Guru Russell Simmons. Om!

Die gelaufenen Meilen, gemachten Schritte und verbrannten Kalorien wurden minutiös auf Heidis AOL-Seite dokumentiert. Darüber hinaus gaben Klum und eine Reihe von Experten Tipps, wie man die Muskeln richtig stretcht oder einen Protein-Pfannkuchen appetitlich zubereitet.

Anzeige

Aber Heidi wäre nicht Deutschlands erfolgreichster Exportschlager, wenn die Sache nicht auch geschäftlich interessant wäre. Erst kürzlich lancierte sie mit der Sportfirma New Balance eine Kollektion (Schuhe, Sport-BHs, T-Shirts). So ein Zufall.

In einem Interview beschwert sich Heidi Klum jetzt über Nachwuchsmodels, die bei jeder Gelegenheit meckern und zu wenig Biss zeigen. „Ich hab zehn Castings pro Tag absolviert, erlebte eine Niederlage nach der anderen. Und bin morgens wieder aufgestanden und habe weitergemacht“, erinnert sie sich.

Auf ihrer Website wird bereits das nächste Projekt angekündigt: „Kindererziehung & Beziehungen.“ Man darf gespannt bleiben, ob Heidi und ihr Mann Seal in Zukunft Anekdoten aus ihrem Familien- und Liebesleben verraten.

Solange dreht Heidi in New York die neuen Folgen für ihre amerikanische Erfolgssendung „Project Runway“. Seit dem 20. Juli laufen auch die Castings für die 7. Staffel von „Germany's Next Topmodel 2012“. Dass dieser Frau nicht die Puste ausgeht – erstaunlich!

Sind Sie bei Facebook?
Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de!

Kommentare


Blogs