Whoopie Goldberg wird Designerin
Darum entwirft sie jetzt „hässliche Pullis“

Schauspielerin Whoopi Goldberg (60) traut man so einiges zu – bloß keine Karriere als Designerin. Doch jetzt bringt sie ihre erste, eigene Kollektion auf den Markt – und die ist richtig scheußlich. Und das ist genau so gewollt!

Gerade erst lief Schauspielerin Whoopi Goldberg auf der New York Fashion Week mit 60 das erste Mal als Model über den Laufsteg. Jetzt probiert sie sich auch gleich das erste Mal als Designerin. Allerdings hat sie nicht gerade das neue It-Piece entworfen, im Gegenteil. Goldbergs Teile sind so scheußlich, dass sie sofort Kult-Status erreichten.

Seit 2007 führt sie durch die US-Show „The View“ – und sticht dort mit ihren Outfits vor allem im Winter neben ihren Co-Moderatorinnen ziemlich heraus. Ihre bunten, wild bedruckten Weihnachtspullovern sind inzwischen zu ihrem Markenzeichen geworden. , stellt sie das Offensichtliche im Interview mit „Vogue“ fest. „Eines Tages habe ich zu meinen Arbeitskollegen gesagt: ‚Vielleicht sollte ich selbst welche entwerfen‘.“ Und genau das hat sie nun getan.

Anzeige: Lustige Weihnachtspullover für die ganze Familie können Sie hier kaufen.

Besondere Pullis für die kalte Jahreszeit
Gemeinsam mit dem amerikanischen Modeunternehmen Lord and Taylor bringt der Hollywood-Star nun eine Linie von Strickpullovern und Sweatshirts auf den Markt. Das Designen sei ihr extrem leicht von der Hand gegangen, erzählte sie im Interview. Plötzlich seien 14 Entwürfe zusammen gekommen, die mit humorigen Motiven und Sprüchen verziert sind. Goldbergs Kollektion umfasst unter anderem einen weißen Pulli, auf dem eine Cartoon-Familie neben einem üppig geschmückten Weihnachtsbaum zu sehen ist,...

  • Weihnachtspulli

    Foto: All Together Now (PRNewsFoto/ Lord & Taylor)

... ein Strick-Modell, das zwei Nikoläuse – einen schwarzen und einen weißen – zeigt... 

  • Weihnachtspulli

    Foto: All Together Now (PRNewsFoto/ Lord & Taylor)

... und eines mit einem Oktopus, dessen Tentakel als Kerzenhalter umfunktioniert sind. Dadurch soll das Meerestier einen neunarmigen Chanukka-Leuchter darstellen, der beim jüdischen Lichterfest zum Einsatz kommt.

  • Weihnachtspulli

    Foto: All Together Now (PRNewsFoto/ Lord & Taylor)

Whoopi Goldberg designt Sweater für alle
Goldberg sei es wichtig gewesen, mit ihren Pullis jeden anzusprechen, unabhängig von Glauben oder ethnischer Herkunft. „An den Feiertagen sollte es heißen: ‚Lasst uns alle zusammen sein‘“, erklärt sie, „und was könnte das besser ausdrücken, als alberne Sweater, die uns vereinen?“ Im kommenden Jahr möchte sie etwas für das Kwanzaa-Fest entwerfen, das in afroamerikanischen Gemeinde zwischen Heiligabend und Neujahr abgehalten wird, und auch einen Ramadan-Sweater.

Lustig und hochwertig
Und auch, wenn Goldbergs Pullover vielleicht nicht jedermanns Geschmack treffen – die Newcomer-Designerin ist voller lobender Worte. „Sie sind tatsächlich ziemlich wundervoll“, schwärmt sie, „und sie fühlen sich richtig gut an.“ Als Kundin habe sie sich in den vergangenen Jahren mehr und mehr über die schlechter werdende Qualität von Weihnachtspullovern geärgert. Das sei der Auslöser gewesen, es selbst – und besser! – zu machen.

Die Pullover kosten umgerechnet etwa 127 Euro und kommen Ende Oktober in den Handel. In Zukunft könnte es dann noch mehr Goldberg-Produkte geben, beispielsweise Brillen oder Socken. „Wenn sie mich lassen, mache ich weiter! Ich glaube, das wäre witzig“, so Goldberg.

Anzeige

Lustige Weihnachtspullis hier shoppen:

Kommentare


Blogs