Heiße Looks für heiße Tage
So tragen wir Leder im Sommer

Leder im Sommer? Echt jetzt? Klar, denn das ist nicht heiß, sondern cool. Fashionistas und Designer wie Chiara Ferragni (29) und Calvin Klein machen vor, wie das Material auch bei warmen Temperaturen zum idealen Sommerbegleiter wird.

Schlummern Ihre Lieblingsteile aus Leder auch ganz hinten in der Winterkiste? Höchste Zeit, sie hervorzukramen. Schließlich soll es nochmal warm werden und Leder zeigt sich diese Saison in clever luftigen Schnitten und Farben, perfekt für die aktuellen Temperaturen.

Anzeige: Schöne Lederjacken im Sale zum Shoppen!

Hier die 11 besten Styling-Tipps für Leder im Sommer:

  • Edun

    Foto: Getty Images

    1. Off-Shoulder-Tops

    Wir geben zu: Off-Shoulder-Tops im Blusenstil sind in dieser Saison trendmäßig ungeschlagene Sieger. Die Oberteile müssen aber nicht zwingend niedlich mit Rüschen sein. Auf dem Laufsteg von Edun machen die Ledertops zu zarten Sommertönen kombiniert eine wirklich gute Figur

  • Streetstyle

    Foto: Getty Images

    2. Softe Ice-Cream Farben

    Pistazie oder lieber Erdbeere? Der Allrounder Lederjacke kann auch im Sommer die Rettungweste für alle Outfits werden. Denn eine Pastelljacke kommt ohne Schnickschnack aus – weißes Shirt und Jeans, fertig ist der Look

  • Louis Vuitton

    Foto: Getty Images

    3. Short Shorts

    Im Sommer darf es gern ein bisschen weniger sein. Die knappen Höschen sind ein Must-Have im Kleiderschrank jeder Frau, weil sie so wunderbar zu allem passen. Im Winter einfach zu Strumpfhose, Wollpulli und Boots – im Sommer wie bei Louis Vuitton zum coolen Cropped-Top und Stiefeletten

  • Streetstyle

    Foto: Getty Images

    4. Mit Bustier kombinieren

    Für eine sexy Sommernote bekommen Lederröcke und Hosen jetzt Unterstützung von knappen Bustiers oder coolen BH´s. Wem dieser Look zu aufreizend ist, kann mit einer leichten Jacke oder einem Blazer etwas Haut verdecken

  • Streetstyle

    Foto: Getty Images

    5. Helles Wildleder

    Wann sonst kann man helles Wildleder besser tragen als im Sommer? Veloursleder verpasst Röcken, Tops und Mänteln eine jüngere Optik und sorgt für 70ies-Flair. Ziemlich cool!

  • Miranda Kerr

    Foto: Getty Images

    6. Material Mix

    Die Allover-Lederkluft ist doch eher etwas für absolute Styleprofis. Für den Einstieg ins Sommerleder-Business empfehlen wir Materialien zu mixen. Fashionista Chiara Ferragni trägt eine Kreation von Louis Vuitton, die verruchtes Leder-Bustier mit luftigem Sommerkleid vereint

  • Calvin Klein Collection

    Foto: Getty Images

    7. Nude-Look

    Lederkleider im Nude-Look sind der perfekte Sommerbegleiter. Sie wirken edel und nicht so winterlich wie schwarze Teile und ziehen die Hitze weniger an. Auf dem Laufsteg von „Calvin Klein Collection“ wurden die Nacktkleider für eine sportliche Note mit lässigen Sneakern getragen

  • Streetstyle

    Foto: Getty Images

    8. Sexy Schnürungen

    Jetzt wird's luftig! Sexy Schnürungen sind längst nicht mehr nur an Oberteilen angesagt. Dieser Streetstyle-Look kombiniert Overknees mit klassisch, weißer Bluse. Kein Büro-Look, doch wer sich’s traut, sorgt garantiert für einen Hingucker

  • Carven

    Foto: Getty Images

    9. Leder im Allover-Look

    „Ganz oder gar nicht“ könnte das Motto bei Carven lauten. Latzhosen in hellen Tönen wie Grau, Beige und Weiß sind perfekt für sommerliche Temperaturen. Ob mit Bustier für den Abend oder ins Büro mit Bluse, ein Leder-Jumpsuit passt tatsächlich zu vielen Gelegenheiten

  • Streetstyle

    Foto: Getty Images

    11. Schimmerndes Metallic

    Genauso wie Metal-Musik ist auch Metallic-Leder nichts für Schüchterne. Denn mit den funkelnden Hosen in Boyfriend-Optik oder Röcken mit Plisseefalten ist Ihnen ein lauter Auftritt garantiert

 

Anzeige

Coole Lederteile hier shoppen:


Kommentare


Blogs