Heavy in Mode
Metallica sind jetzt Models

Mit Fashion-Ikone Justin O'Shea als neuen Kreativ-Direktor weht ein frischer Wind beim Luxus-Label Brioni – klar, dass da auch neue Testimonials her müssen. Und die Entscheidung für die Jungs von Metallica ist zumindest eins: ungewöhnlich.

Die Mitglieder der Metal-Band Metallica überzeugen immer wieder mit ihrem lässigen Rocker-Look. Ihren Kultstatus möchte sich jetzt offenbar auch das Männer-Label Brioni zunutze machen und schnappte sich die vier Jungs für seine neue Werbekampagne.


Eine neue Bühne für Metallica
Erst beim zweiten Hinsehen wird klar, dass hier echte Musik-Prominenz posiert. Kirk Hammett (53), Lars Ulrich (52), James Hetfield (52) und Robert Trujillo (51) sind für Brioni in elegante weiße Anzüge geschlüpft, blieben ihrem persönlichen Style jedoch treu – dank lässiger Accessoires wie Lars Ulrichs Wollmütze und schweren Ringen. Auf einem weiteren Foto geht es etwas düsterer zu, mit pechschwarzen Outfits und einer ebensolchen Kulisse. Modefotograf Zackery Michael hat die Kampagne vergangenen Monat in San Francisco geknipst.

Auf dem Brioni-Instagram-Account fallen die Reaktionen auf die Kampagnenbilder gemischt aus. Viele halten die ganze Aktion für einen Scherz. „Das ist etwas Ungewöhnliches, aber originell“, schreibt hingegen ein Befürworter, „und ich denke, Originalität ist heutzutage schwer zu finden. Und sie sehen toll aus.“

Eine neue Ära für Brioni
Die Band hat ihren Modeljob ebenfalls auf Instagram geteilt und zeigt sich im Bildkommentar schwer begeistert, „das neue Gesicht des italienischen Luxus-Männer-Labels Brioni zu sein“, erst recht, da es sich dabei um die erste Amtshandlung des frisch ernannten Kreativ-Direktors Justin O'Shea handelt. Inspiriert seien die jetzigen Bilder von Queens „Bohemian Rhapsody“. Dem Luxus-Label stehen anscheinend langfristig rauere Zeiten bevor. O'Shea hat seine Vision bereits auf dem neuen Firmen-Logo umgesetzt, das nun dicke weißen Gothic-Buchstaben auf schwarzem Grund zeigt.


Anzeige

Kommentare


Blogs