Einmal Carrie, bitte!
Dieses SATC-Outfit kann man jetzt endlich kaufen

Achtung Ladys! Für Fans von Carrie Bradshaws eigensinnigem Style wird jetzt ein Traum wahr: Den ikonischen Tüll-Rock aus dem Vorspann von „Sex and the City“ kann man endlich kaufen. Warum hat das nur 18 Jahre gedauert?

Ihre Rolle als Kolumnistin Carrie Bradshaw machte Sarah Jessica Parker (51) unsterblich. Neben jeder Menge Wortwitz, unverblümtem Sex und der besten TV-Mädels-Clique überhaupt, waren auch die genialen Outfits von Stylistin Patricia Field (74) ein Grund für den durchschlagenden Erfolg der Show.

Anzeige: Das sollte jeder SATC-Fan zuhause haben!

  • Carrie Bradshaw in SATC

    Foto: getty images

    „Sex and the City“ machte Hauptdarstellerin Sarah Jessica Parker durch die unkonventionellen Looks von Stylisten Patricia Field zur Stilikone für Generationen

In jedem steckt eine kleine Carrie
Nun können sich treue „Sex and the City“-Fans wirklich wie Carrie Bradshaw fühlen. Das legendäre Outfit, das Carrie in der berühmten Opening-Szene trug – ein weißes Tutu und ein rosa Tanktop – kann man jetzt kaufen. Jedenfalls den ikonischen Rock. Patricia Field bietet Replikationen des Outfits in drei verschiedenen Längen in ihrem Online-Shop an! Das teilte die Stil-Ikone ihren Fans am Mittwoch per Instagram mit.


Die Preise variieren je nach Länge, der Originalschnitt ist allerdings für 140 US-Dollar (etwa 124 Euro) erhältlich. Den Rock gibt es in Weiß oder Schwarz, die Farbfrage dürfte für echte „Sex and the City“-Jünger aber auf der Hand liegen.

  • Patricia Field Tutu SATC Rock

    Foto: patriciafield.com

    Den ikonischen SATC-Tutu-Rock kann man jetzt kaufen

Die beste Serie aller Zeiten
Zahlreiche Kommentare unter dem Instagram-Post beweisen – auch sechs Jahre nach dem letzten Kinofilm hat die Kultserie nichts von ihrem Zauber verloren. „Ich will ihn“ und „Erinnert ihr euch noch an das Tutu? Der Beginn einer Ära“, schreiben die User.

Übrigens: Fast wäre der Look in der Opening-Szene so gar nicht zu sehen gewesen. Patricia Field und Sarah Jessica Parker mussten Produzent Darren Star lange davon überzeugen, dass dies das richtige Outfit für die Hauptdarstellerin sei. Das Tutu sei aus einem Showroom und hätte nur 5 Dollar gekostet. „Als ich es Sarah Jessica zeigte, liebte sie es. Wir mussten etwas wählen, dass auch später noch passen würde. Wir konnten nicht etwas nehmen dass 1995 in war oder 2000 in sein würde. Es war Logik, nicht Mode“, erzählt Field in einem Interview bei den „Emmy TV Legends“.

Anzeige


Kommentare


Blogs