Zum Weltmännertag Jungs, wir lieben euren Lässig-Look!

Wann ist ein Mann ein Mann? Na, spätestens heute am Weltmännertag! Und wir haben uns zu diesem Testosteron-Feiertag drei Prachtkerle rausgesucht, die wir uns immer wieder gern anschauen: Zac Efron (24), Justin Timberlake (30) und Orlando Bloom (34).

  • 1/3

    Foto: Bulls Press

    Mr. „High School Musical“

    Zac Efron joggt nach dem Essen in einem Restaurant zu seinem Auto. Zwischen seinen Zähnen steckt noch ein Zahnstocher

Denn, Jungs, wir lieben euren Lässig-Look! Ob Justins Eine-Nummer-größer-Jeans, Zacs enganliegende Shirts (danke, so sehen wir seine Muckis besser), oder Orlandos Schlabber-Outfits mit seinen Wuschel-Haaren.

Anzeige

Nur schaaade, dass alle drei in festen Händen sind. Orlando Bloom ist mit Topmodel Miranda Kerr (28) verheiratet. Justin Timberlake soll wieder mit seiner Ex Jessica Biel (29) angebändelt haben und auch Zac Efron soll die Trennung von Vanessa Hudgens (22) schwer bereuen und gerade alle Hebel in Bewegung setzen, um sie wieder zu bekommen.

Ach so, wozu der Männertag eigentlich gut ist? Hier mal die genaue Erklärung laut Wikipedia:

„Der Weltmännertag ist ein Aktionstag, der seit 2000 jährlich am 3. November stattfindet. Dieser soll laut Aussage des Schirmherrn Michail Gorbatschow das Bewusstsein der Männer im gesundheitlichen Bereich erweitern. So liege die Lebenserwartung der Männer im Durchschnitt sieben Jahre unter der der Frauen. Neben Männergesundheit sind auch Bundeswehr und Zukunftsperspektiven Themenschwerpunkte.[1]
Ins Leben gerufen wurde der erste Weltmännertag von Andrologen der Universität Wien. Gemeinsam mit der Stadt Wien, der Gorbatschow-Stiftung, Medical Connection und
United Nations Office at Vienna (UNOV) wurde er das erste Mal offiziell 2000 in Wien veranstaltet. Er ist nicht zu verwechseln mit dem Internationalen Männertag am 19. November.“

Jetzt wissen wir Bescheid…

Sind Sie bei Facebook?

Werden Sie Fan von STYLEBOOK.de !

Kommentare


Blogs