Worst Dressed: Eva Green, Tyra Banks, Kristen Stewart
110 – STYLEBOOK ruft die Fashion-Polizei!

Ach, Stars und Styling – eine Geschichte voller Missverständnisse. Auch diese Woche haben sich unsere Lieblings-Promis wieder ordentlich verirrt beim Griff in den Kleiderschrank. Ob Tanten-Alarm (bei Katherine Heigl), Disco-Alarm (bei Lindsay Lohan), Waschbär-Alarm (bei Tyra Banks) oder einfach nur großer Fragezeichen-Alarm (bei Kristen Stewart): STYLEBOOK kennt kein Pardon.

  • 1/10

    Foto: dpa Picture-Alliance

    Marc Jacobs

    Lieber Marc Jacobs, das sieht irgendwie... seltsam aus. Wir wissen gar nicht, was wir schlimmer finden: Die weiße (!) Shorts unter dem transparenten (!) Spitzenhemdkleid oder die barocken Schnallen-Schuhe. Sechs, setzen! Und das auch noch auf der Met-Gala, der wichtigsten Fashion-Party des Jahres in New York am vergangenen Montag. Hier vergriff sich auch...



Ein bisschen überrascht waren wir ja: Die alljährliche Met-Gala in New York ist die wichtigste Fashion-Party des Jahres, Gastgeberin ist schließlich „Vogue“-Chefin Anna Wintour. Der rote Teppich dieser Gala ist sogar spektakulärer als der bei der Oscar-Verleihung: Hier läuft nur die AAA-Liste der Stars in Kleidern von AAA-Designern auf. Fehltritte sind selten, die Gäste geben sich ordentlich Mühe.

Dieses Jahr war aber richtig was los in Sachen Styling-Pannen. Vor allem drei Gäste lagen TOTAL daneben:

1. Marc Jacobs (49) in einem transparenten Spitzen-Hemd mit weißer Shorts drunter. Geschmacklos!

2. Kristen Stewart (22) in einem ledernen Pixel-Color-Blocking-Albtraum mit den hässlichsten Schuhen des Jahres. Durchgefallen!

3. Anja Rubik (28) in einem Amazonen-Dress mit XXL-Schlitz bis über den Hüftknochen und Lagunen-geprüftem Oberteil. Angsteinflößend!

Und das, wo der Besuch bei Wintours Mode-Gala doch so etwas wie eine Audienz bei der Queen ist...

Katherine Heigl, Eva Green, Tyra Banks: Wo die Fashion-Polizei diese Woche sonst noch klingelte – in unserer Foto-Galerie.

Anzeige

Kommentare


Blogs