Wissen, was die Herzogin wo geshoppt hat!
Hey Kate, what’s app?

Ein Smartphone heißt nicht umsonst „smart“. Es lässt uns nämlich einiges wissen. Mit der neuen App „Kates Style List“ beispielsweise auch, was die Herzogin von Cambridge wieder trägt und, noch wichtiger, wo wir es nachkaufen können.

  • 1/8

    Den royalen Kleiderschrank scannen

    Mit „Kate's Style List“ wissen ihre Fans jetzt noch schneller, was sie Herzogin zuletzt getragen hat



Waaaas? Schon wieder ausverkauft! Herzogin Kate ist ein Verkaufsschlager, als Testimonial Gold wert. Was sie trägt, ist heiß begehrt. Auch deshalb, weil es nicht aus Gold, sondern bezahlbar ist: Kate mixt High Fashion mit High Street. Ihre Outfits hängen bei Zara, Reiss oder Next – doch das nur wenige Tage.

Anzeige

Was trägt die Herzogin heute? Eine Frage, welche die Fashion-Welt bewegt.

Da war es nur eine weitere Frage – nämlich eine der Zeit – bis jemand aus diesem Hype eine Geschäftsidee entwickelte. Die Web-Designerin Helen Barclay (28) verband privates Interesse mit beruflicher Ambition und brachte die App „Kate's Style List“ auf den Markt. Der Zeitung „Telegraph“ sagte sie: „Ich verbringe viel Zeit damit, mir im Internet die Fashion-Shows von Designern anzusehen, damit ich Kates Outfits schnell zuordnen kann. Auch bei Twitter erfahre ich, was Kate wo trug und eventuell sogar, was sie bei einem kommenden Event tragen wird.“

Andere Entwickler machen es vor: Prominente Apps werden öfter heruntergeladen, als so mancher Song. Justin Bieber beispielsweise kann man mit einer kostenlosen Dress-Up-App an oder bis auf die Unterhose ausziehen. Die Olsen-Twins gehen mit Trendabl shoppen. Das funktioniert wie „Instagram für Fashion“ und begeistert neben den modeverrückten Zwillingen auch Designer-Größen wie Diane von Furstenberg und Michael Kors. Deren Posts kann man folgen und mit Label, Preis und Store versehen.

Eine wahre Passion in Fashion - mit echtem Trend-Potential. In den USA machen Mobile-Services wie Apps bereits 20 Prozent des Gesamtumsatzes im Netz aus. Für alle, die nicht warten wollen, bis Kates Outfits wieder ausverkauft sind: App downloaden (79 Cent) und losshoppen. Aber bitte auf die feine englishe Art: Copy & Taste!

Kommentare


Blogs