Thema

Willow Smith (14) macht jetzt Cher (69) Konkurrenz
Marc Jacobs hat eine neue Teenie-Muse

Marc Jacobs (52) ist immer für eine Überraschung gut: Nachdem er gerade Pop-Diva Cher als Model für die kommende Herbst/Winter-Kampagne verpflichtete, engagierte der Designer jetzt Hollywood-Spross Willow Smith als neue Muse.

Mode ist altersübergreifend – jedenfalls wenn es nach Designer Marc Jacobs geht. In seiner nächsten Werbekampagne treffen jung und alt aufeinander. Auf Cher folgt jetzt Willow Smith. Was sie mit Fashion zu tun hat? Die Tochter von Will (46) und Jada Smith (43) ist keinesfalls ein normaler Teenager – sie gilt als Mode-Phänomen. Der Nachwuchsstar, der dank seiner berühmten Eltern schon Erfahrung im Musik- und Schauspielbusiness machen konnte, hat ein Faible für flippige Designer-Outfits, knallige Farben und Muster-Mixe. 
 
Vom Teenager zur High Fashion Ikone
In der Rolle als Marc Jacobs-Model sieht Willow plötzlich erwachsen und richtig gut aus, trägt statt farbenfroher Teenie-Looks ein sehr erwachsenes Outfit in Schwarz mit Midi-Faltenrock, Metallic-Blazer, Handschuhen und ziemlich hohen Lace-up-Sandaletten.

Werbegesichter müssen inspirieren
Wer für seine Marke modeln darf, überlegt sich Marc Jacobs ganz genau. Das Alter spielt dabei keine Rolle. „Ich arbeite schon immer mit Persönlichkeiten zusammen, die mich inspirieren und faszinieren. Sie sollen meinen Runway-Kollektionen neues Leben einhauchen. Heute möchte ich Ihnen nach meiner Freundin Cher die talentierte, stylishe und bezaubernde Willow Smith vorstellen“, schreibt der Designer auf seinem Instagram-Account. Was für ein Kompliment an Willow. Sie tritt damit in die Fußstapfen von Victoria Beckham, Kate Moss und Jessica Lange.

Anzeige


Kommentare


Blogs